Fahrradschlösser im Vergleich: In Sekunden geknackt

Stiftung Warentest (test): In Sekunden geknackt (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Fahrradschlösser: Nie wieder Schlüssel suchen: Schlösser mit Zahlenkode sind praktisch. Vor Dieben schützen sie allerdings nicht. Sicherer sind Gute aus dem letzten Test.

Was wurde getestet?

Stiftung Warentest untersuchte acht Fahrradschlösser mit Zahlenkode, darunter jeweils drei Panzer- und normale Kabelschlösser sowie jeweils ein Bügel- und ein Kettenschloss. Alle Produkte wurden jeweils mit „mangelhaft“ beurteilt. Getestete Kriterien waren Aufbruchsicherheit, Handhabung (Öffnen und Schließen, Vielseitigkeit beim Anschließen, Befestigen und Transportieren am Rad, Klappergeräusche beim Fahren / Gewicht, Gebrauchsanleitung), Korrosionsbeständigkeit und Schadstoffe. Waren die Bewertungen in den Kriterien Aufbruchsicherheit oder Schadstoffe „mangelhaft“, konnten die Produkte kein besseres Gesamturteil erreichen. Zudem stellte man fünf Fahrradschlösser aus der Ausgabe 4/2013 vor, die zum damaligen Zeitpunkt eine „gute“ Bewertung erzielen konnten. Das PDF enthält ein zweiseitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:

mehr...

1 Bügelschloss im Einzeltest

  • Profex Bügelschloss 62850

    • Typ: Bügelschloss;
    • Gewicht: 635 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „mangelhaft“ (4,9).

3 Panzerkabelschlösser im Vergleichstest

  • Raydo 1460/85 TexKF

    Abus Raydo 1460/85 TexKF

    • Typ: Panzerkabelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 6;
    • Gewicht: 845 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,3);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • Tresor 1360/110

    Abus Tresor 1360/110

    • Typ: Panzerkabelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 6;
    • Gewicht: 840 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • Profex Panzerkabelschloss 62853

    • Typ: Panzerkabelschloss;
    • Gewicht: 575 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „befriedigend“ (3,2).

1 Kettenschloss im Einzeltest

  • 8392

    Master Lock 8392

    • Typ: Kettenschloss;
    • Sicherheitsstufe: 8;
    • Gewicht: 1140 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

3 Kabelschlösser im Vergleichstest

  • C-350

    CON-TEC C-350

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 650 g

    „mangelhaft“ (5,1)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „mangelhaft“ (5,1).

  • Fischer Seilschloss 85902 + Halterung 85912

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 765 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • KS 310/100 + ZK 110 Cliphalter

    Trelock KS 310/100 + ZK 110 Cliphalter

    • Typ: Kabelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 3;
    • Gewicht: 520 g

    „mangelhaft“ (5,0)

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Korrosionsbeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „mangelhaft“ (4,9).

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschlösser