World of MTB prüft Fahrradreifen (9/2012): „Onza Ibex FR & Canis“

World of MTB - Heft 10/2012

Inhalt

Es ist nicht immer leicht, die richtige Reifenmischung zu finden. Vor allem als Trailfahrer scheint diese Wahl primär aus Kompromissen zu bestehen. Für lange Anstiege sollen sie gut rollen, auf groben Abfahrten haltbar sein und in steilem Gelände zuverlässig an Ort und Stelle bleiben. Keine einfache Aufgabe, deswegen haben wir einfach mal bei den Profis spioniert und Rene Wildhabers Reifenmischung, bestehend aus Onza Ibex FR an der Front und dem leichteren Canis am Heck, ausprobiert. ...

Was wurde getestet?

Im Check war ein Fahrradreifen-Set. World of MTB vergab keine Endnoten.

  • Onza Canis 2.25 RC

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... mit dem Canis am Heck hat man einen gut pedalierbaren Reifen, bei dem man lediglich auf steilen Schotterpisten auf die Gewichtsverlagerung achten muss. ...“

    Canis 2.25 RC
  • Onza Ibex (26 x 2,25)

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Der Ibex FR an der Front ist gut zu kontrollieren, überträgt die Bremskräfte sauber und verwöhnt mit spürbarer Dämpfung. ...“

    Ibex (26 x 2,25)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen