velojournal prüft Fahrradhosen (5/2013): „Jeans de luxe“

velojournal: Jeans de luxe (Ausgabe: Spezial 2013) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Fünf Fahrradhosen befanden sich im Vergleichstest. Vergeben wurden jeweils 2 x die Noten „überragend - sehr gut“ und „sehr gut“ sowie 1 x „gut - genügend“. Bewertungskriterien waren Gewebe, Schnitt und Ausstattung.

  • Rapha Model XY Jeans

    „überragend - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    „Plus: robuster Stoff; guter Schnitt; besonders der hintere, hochgezogene Bund mit inliegender Gummierung gegen das Hochrutschen des T-Shirts gefällt; tiefe Taschen verhindern das Herausrutschen von Schlüssel und Handy.
    Minus: -.“

    1

  • Triple2 Buex Pant

    „überragend - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: angenehmes Material; viele durchdachte Details; hoher Anteil recyclierter Rohstoffe.
    Minus: -.“

    Buex Pant

    1

  • Levis 511 Slim Commuter Trousers

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: angenehm, elastischer Stoff; robuster, wasserabweisender Stoff.
    Minus: tiefer Schritt sieht zwar stylish aus, stört aber bei sportlicher Haltung beim Sattel; Oberschenkel für kräftige Radler etwas eng geschnitten.“

    511 Slim Commuter Trousers

    3

  • Swrve Cordura Regular Trim Fit Jeans

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: sehr guter, velofreundlicher Schritt, dank elastischem Gewebe viel Bewegungsfreiheit; hoher Sitzkomfort, da keine Nähte im Schritt; sehr robustes Gewebe.
    Minus: aufgedruckter Reflektor beginnt nach etlichen Waschgängen abzublättern.“

    Cordura Regular Trim Fit Jeans

    3

  • H&M Stretch Chino

    „gut - genügend“ (2,5 von 5 Punkten)

    „Plus: weite Oberschenkel; angenehmer Bund.
    Minus: tiefer Schritt sieht lässig aus, bei sportlicher Haltung stört er aber beim Treten; bei starker Anstrengung ist Baumwolle wenig funktionell.“

    Stretch Chino

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen