Fahrradhosen im Vergleich: Baggy-Style

MountainBIKE - Heft 7/2016

Inhalt

Kurze, lässig geschnittene Hosen machen modisch mehr her als enge Bibs, bieten zudem praktische Taschen. Wir haben aktuelle Modelle für Jungs und Mädels getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren elf Herren- und sechs Damenbaggys. Die Herrenbaggys wurden „gut“ bis „überragend“ und die Damenbaggys wurden 4 x „sehr gut“ und 2 x „gut“ benotet. Als Testkriterien wurden Tragekomfort, Ausstattung und Verarbeitung herangezogen.

Im Vergleichstest:

Mehr...

11 Herrenbaggys im Vergleichstest

  • IXS Sever 6.1 BC

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch, Atmungsaktiv

    „überragend“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Die Ausstattung der Server 6.1 BC geht schon in Richtung Bikepark-Hose: Vier Seitentaschen mit leichtgängigen Reißverschlüssen, eine davon mit Fach für die Liftkarte, sind top. Der Schnitt ist weit, die Hose eher schwer, dennoch sitzt sie äußerst angenehm, der weiche Innenstoff schmeichelt der Haut.“

    Sever 6.1 BC

    1

  • Vaude Men's Moab Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Tipp Preis-Leistung

    „Mehr Tragekomfort geht kaum. Die Hose fällt zwar weit aus, sitzt aber nach dem Anpassen gut. Dabei hilft die Weitenverstellung via Schnalle. Der Stoff liegt reibfrei auf der Haut. Seitliche Reißverschlüsse an den Beinen sorgen für Frischluft und schaffen bei Bedarf Platz für Protektoren.“

    Men's Moab Shorts

    2

  • Gore Wear Power Trail Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Elastisch

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „Eher eng geschnittene Touren-Baggy. Die Beine rutschen beim Pedalieren etwas nach oben. Der Stoff trocknet schnell, fühlt sich aber etwas künstlich an. Top: Gore näht einen wasserabweisenden Anti-Scheuer-Einsatz im Schritt ein. Gummizug und Reißverschlüsse der Taschen sind gut handhabbar.“

    Power Trail Shorts

    3

  • Ion Vertex

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Atmungsaktiv

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „Die Vertex sitzt sehr luftig, aber nicht zu weit. Scheuern kann hier nichts. Zumal der Stoff innen sehr angenehm ist. Die Belüftungseinsätze an der Innenseite sind eher modisches Element und zeigten im Test wenig Wirkung. Die Taschen sitzen in der Beuge, nicht ideal zum Vollpacken mit größeren Dingen.“

    Vertex

    3

  • Sweet Protection Hunter Enduro Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Elastisch

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Die Sweet ist lang, aber tourentauglich dank schlankem Schnitt der Beine und dem trotz aller Robustheit angenehmen Stoff. Perforierte Innenseiten und zwei Lufteinlässe außen liefern Kühlung - noch mehr wäre noch besser. Klasse sind die vier gut greifbaren Taschen mit Reißverschluss.“

    Hunter Enduro Shorts

    5

  • Cube AM Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Guter Kompromiss aus weiten Beinen und engem Sitz am Bund. Dieser punktet mit samtiger Stoffschicht. Sonst ist das Material wenig atmungsaktiv. Der Gummizug zur Weitenverstellung steht an der Seite ab. Super: das kleine Täschchen für Schlüssel oder Riegel hinten am Bund.“

    AM Shorts

    6

  • Craft X-Over Shorts M

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Die Craft trägt sich bequem und ist gut anpassbar. Der raue Stoff schmeichelt der Haut nicht, sorgt aber für eine gute Belüftung. An Reibestellen innen oder am Bund näht Craft weiche dehnbare Stoffbahnen ein. Reißverschlüsse sitzen nicht optimal. Die lange Innenhose rutscht beim Pedalieren etwas hoch.“

    X-Over Shorts M

    7

  • Adidas Trail Race Shorts Men's

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Elastisch

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Geradlinig sportlich führt die Form der Trail Race vom Bund zum Bein. Zu eng ist sie aber keineswegs, sie sitzt komfortabel, genau richtig. Am Beinabschluss kratzen Nähte. Klett- und Reißverschlüsse sind klein, nicht optimal bedienbar. Die Innenhose sitzt ein wenig zu locker, das Polster ist aber gut positioniert.“

    Trail Race Shorts Men's

    8

  • Pearl Izumi Men's Canyon Short

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Am Bund sitzt die Pearl straff und an den Beinen geradlinig, aber dennoch angenehm. Anpassen lässt sich die Hose etwas umständlich. Weicher, robuster Stoff. Ein wenig schwitzig wird es darunter allerdings, ein Lufteinlass fehlt. Die Innenhose rutscht an den Enden hoch, das dicke Polster bleibt aber in Position.“

    Men's Canyon Short

    8

  • Scott Trail Flow Xpand Herren

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, UV-Schutz, Elastisch

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Weit und lässig baumelt die teure Baggy von Scott an den Beinen. Die Passform ist bequem, der leichte Stoff fühlt sich aber etwas künstlich an. Schwerere Gegenstände rutschen in den großen Seitentaschen spürbar hin und her. Nicht optimal ist der Sitz der Innenhose, deren Polster zu schmal ist.“

    Trail Flow Xpand Herren

    10

  • Mavic Crossride Short

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Optisch eine super Hose, der die magere Ausstattung das Ergebnis verhagelt. Fehlende Belüftungseinsätze sind verschmerzbar, da der Stoff nicht schwitzig ist. Nur eine Gesäßtasche ist für eine Biker-Baggy aber zu wenig. Die Passform ist sportlich schlank. Auch die Innenhose sitzt fast perfekt.“

    Crossride Short

    11

6 Damenbaggys im Vergleichstest

  • Vaude Women's Moab Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Auch die Damen-Vaude sitzt wie das Herrenmodell ausgezeichnet. Zwar ist das Material nicht das leichteste, aber hautschmeichelnd. Dank des schlanken Schnitts reiben die langen Hosenbeine an der Innenseite nicht aneinander. Gut: seitliche Reißverschlüsse mit luftigem Mesh-Einsatz.“

    Women's Moab Shorts

    1

  • Gore Wear Power Trail Lady Shorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Elastisch

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Soft und dehnbar zeigt sich der Stoff an der Power Trail Lady. Deshalb trägt sich die Baggy trotz schmalem Schnitt bequem. Die Stoffflügel zum Anpassen der Bundweite per Klett halten nicht optimal, und der Reißverschluss der Seitentasche mit kleinem Zipper sitzt etwas zu weit hinten.“

    Power Trail Lady Shorts

    2

  • Scott Trail Flow Xpand Damen

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, UV-Schutz, Elastisch

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Die teure Scott-Damen-Baggy macht optisch was her. Der geradlinige Schnitt sorgt zudem für einen hervorragenden Sitz. Die Seitentasche ist schlanker und besser angepasst als beim Herrenmodell. Hier bleibt der Inhalt in Position. Die Innenhose mit dem dünnen Polster verrutscht leicht.“

    Trail Flow Xpand Damen

    3

  • Adidas Trail Race Shorts Women's

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Elastisch

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Sportive Hose mit sehr leichtem, schnell trocknendem Stoff. Nicht zu weiter Schnitt, gute Durchlüftung dank zweier Mesh-Einsätze innen. Das Material ist innen etwas zu rau. Die Reißverschlüsse sind abgedeckt, die Zipper fallen recht klein aus. Die Innenhose der preisgünstigen Adidas ist sehr hochwertig.“

    Trail Race Shorts Women's

    4

  • Craft X-Over Shorts W

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Die X-Over ist oben weit, läuft nach unten aber etwas eng zu. Beim Pedalieren rutschen die Hosenbeine weit nach oben. Der Stoff ist nicht angenehm, aber auch nicht schwitzig. Nicht die beste Ausstattung, zumal die Tasche zu weit hinten sitzt. Recht straffe Innenhose mit ordentlichem Polster.“

    X-Over Shorts W

    5

  • Qloom Sports Seal Rock Shorts with Innershorts

    • Typ: Kurze Hose;
    • Eigenschaften: Elastisch

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Qloom verwendet dickes, warmes Material. Belüftungseinsätze fehlen. Der Schnitt ist am Bund weit, verjüngt sich aber an den kurzen Hosenbeinen, die beim Pedalieren leicht nach oben rutschen. Der Gummizug sitzt innen und lässt sich nur mit Knöpfen verstellen. Mit guter Innenhose, aber sehr teuer.“

    Seal Rock Shorts with Innershorts

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen