World of MTB prüft Fahrradhelme (1/2013): „Schutzschilder“

World of MTB: Schutzschilder (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Was im Mittelalter dem Ritter sein Schutzschild war, ist dem heutigen Mountainbiker sein Helm. Denn cool ist es schon lange nicht mehr, ohne Kopfschutz die Trails dieser Welt zu befahren. Die Zeiten, als Helme noch als klobig und unästhetisch galten, sind längst vorbei. 24 Helme haben wir getestet und dabei festgestellt, dass ein Kopfschutz nicht teuer sein muss bzw. ist. Besonders wenn man die Folgeschäden betrachtet, die ein schwerer Sturz mit Kopfverletzung mit sich führt. Pfiffiges Design, moderne Technik sowie Verarbeitung gewährleisten mittlerweile besten Schutz – ebenso wie einst dem Ritter sein Schutzschild.

Was wurde getestet?

24 Fahrradhelme befanden sich auf dem Prüfstand, erhielten allerdings keine abschließenden Bewertungen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 XC/Tour-Helme im Vergleichstest

  • Alpina Pheox L.E.

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Ein gelungener Helm, dem etwas weniger Polsterung gut stehen würde.“

    Pheox L.E.
  • Carrera Sport Razor

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Toller Race-Helm mit hervorragender Belüftung und einer passenden Form für größere Köpfe.“

    Razor
  • Cratoni C-Limit

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Guter Allrounder mit viel Zubehör, aber Schwächen im Detail.“

    C-Limit
  • IXS Kronos 2 (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Gut einstellbarer Helm für sehr viele Kopfformen, lediglich die Belüftung könnte etwas besser sein.“

    Kronos 2 (Modell 2012)
  • KED Paganini Visor (Modell 2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Sehr gut gemachter Helm mit hervorragender Belüftung und angenehmer Passform.“

    Paganini Visor (Modell 2013)
  • Mavic Syncro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Optisch gelungener und auch technisch funktionaler Helm mit leichtem Übergewicht.“

    Syncro
  • Met Kaos Ultimate

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Gelungener Helm mit guter Verstellmöglichkeit und nicht riechendem Kunststoffpolster.“

    Kaos Ultimate
  • Specialized S3 MTB

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Testsieger XC/Tour

    „Leichter Helm mit hervorragender Belüftung und hohem Tragekomfort.“

    S3 MTB

9 Trail-Helme im Vergleichstest

  • Bell Variant (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Für Biker mit schmalem Kopf ein angenehmer und durchdachter Helm.“

    Variant (Modell 2012)
  • Bontrager Lithos

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Hervorragend belüfteter Helm mit leichtem Übergewicht.“

    Lithos
  • Casco Cuda Enduro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Testsieger Trail

    „Technisch rundum gelungener Helm mit guter Belüftung und hohem Tragekomfort.“

    Cuda Enduro
  • Catlike Leaf

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Testsieger Preis/Leistung

    „Funktionaler Helm mit eigenständigem Design und guter Belüftung durch geringe Auflagefläche.“

    Leaf
  • Fox Racing Flux (Modell 2012)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Gut gemachter Helm mit allen wichtigen Features, zur Perfektion fehlt nur noch ein wenig Diät.“

    Flux (Modell 2012)
  • Giro Feature

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Über das Design lässt sich streiten, doch Giro bringt mit dem Feature einen funktionalen AllMountain-Helm auf den Markt. Lediglich eine Riemenanpassung würden wir uns wünschen.“

    Feature
  • Limar X-MTB

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Leichtgewichtiger Helm mit Verarbeitungs- und Belüftungsproblemen.“

    X-MTB
  • Poc Crane

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Optisch gelungener Helm für abfahrtsorientierte Biker, zum Pedalieren ist er einfach zu schlecht belüftet.“

    Crane
  • Urge Bike Real Jet

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Origineller Helm für Enduro-Racer und Freaks. Belüftung und Preis hinken den Standardhelmen hinterher, auffälliger geht allerdings kaum mehr.“

    Real Jet

7 Fullface-Helme im Vergleichstest

  • Bell Sanction

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Für Einsteiger in moderatem Gelände in Ordnung. Für Parkbesucher zu geringer Schutz.“

    Sanction
  • Bluegrass Brave

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Preislich interessant für Einsteiger, aber qualitativ nicht wirklich überzeugend.“

    Brave
  • Giro Remedy CF

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail

    ohne Endnote

    „Vollwertiger Downhill-Helm. Mit knapp über 300 Euro für die Carbon-Variante geht auch der Preis in Ordnung.“

    Remedy CF
  • O'Neal Spark Carbon

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Sehr leichter Helm mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis, aber leider nur mäßiger Belüftung.“

    Spark Carbon
  • Poc Cortex DH

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Sehr cleaner Helm mit komfortabler Polsterung und innovativem Schutz. Der Preis ist allerdings recht hoch.“

    Cortex DH
  • Sixsixone Evolution Wired

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „Guter Helm, der etwas an Übergewicht leidet, jedoch für so gut wie alle Kopfumfänge die richtige Größe bereithält.“

    Evolution Wired
  • Urge Bike Archi-Enduro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail

    ohne Endnote

    „Gut belüfteter Fullface-Helm mit angenehmer Passform, optimiert für Enduro-Rennen.“

    Archi-Enduro

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme