mountainbike rider Magazine prüft Fahrradhelme (3/2014): „Machs's mit!“

mountainbike rider Magazine - Heft 4/2014

Inhalt

Es vergeht kein Tag auf den Downhill- und Freeride-Strecken dieser Welt, an dem Fahrer mit ihren Bikes nicht auf Konfrontation mit dem Erdboden gehen würden: Stürze gehören zu unserem Sport wie die Butter zum Brot. Es gilt also, sich entsprechend vorzubereiten und zu schützen, damit solche Stürze in der Regel glimpflich ausgehen. Neben diversen Protektoren für Beine, Arme und Oberkörper ist der Helm nach wie vor das Wichtigste Must-Have, damit ihr ordentlich und ruhigen Gewissens Gas geben könnt. Anhand dieser Übersicht über die neuesten Fullface-Helme könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, mit welchem Modell ihr euren Kopf künftig vor Schäden schützt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich betrachtete man 10 Downhill-Helme näher. Abschließend wurden keine Endnoten vergeben.

  • Airoh Fighters

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Die Nackenpartie ist anatomisch geformt und lässt sich dank der sehr kompakten Bauweise sehr gut mit Nackenprotektoren à la Leatt Brace kombinieren. Das alles sind Aspekte, die den Airoh wirklich zu einem absoluten Sahnestück machen, wenn man auf das kantige und futuristische Design steht. ...“

    Fighters
  • Bell Full-9

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Die Ohren bekommen eine angenehme Aussparung, so dass kein ‚Quetschgefühl‘ aufkommt. Das Innenpolster ist vollständig herausnehmbar, was das Waschen und Sauberhalten des Helms natürlich um ein Vielfaches vereinfacht. ...“

    Full-9
  • Giro Cipher

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Das mit vielen Öffnungen sehr luftig gestaltete Innenpolster ist herausnehmbar, allerdings müssen dazu kleine Clips und nicht wie gewohnt ein Klettverschluss gelöst werden: eine sehr saubere und clevere Lösung! Definitiv ist der ‚Cipher‘ ein schicker Helm mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Cipher
  • IXS Metis

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail

    ohne Endnote

    „... Beim Aufsetzen fällt auf, das im Vergleich zu manch anderem Helm mehr Platz vorgesehen ist. ... Das Sichtfeld wird kaum eingeschränkt und ist ausreichend groß für alle gängigen Brillenmodelle. Die Wangenpolster sind auch beim ‚Metis‘ entfernbar und helfen den Ersthelfern im Falle eines Crashs, den Helm vom Kopf zu nehmen, ohne noch mehr Schaden anzurichten. ...“

    Metis
  • O'Neal Oozy Fidlock

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Das Sichtfeld ist ... extrem groß und auch voluminöse Goggles passen problemlos herein. Die Helmöffnung ist angenehm groß und man muss sich nicht in den Helm hineinzwängen. Das Schweiß absorbierende Innenfutter ist natürlich auch hier herausnehm- und waschbar.“

    Oozy Fidlock
  • One Industries Atom X-Wing

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... In Sachen Gewicht und Belüftung muss man im Vergleich zu einem reinen Downhill-Helm ganz klar Abstriche machen, aber das weiß man, bevor man sich für einen solch robusten Helm entscheidet. Dennoch ist der Tragekomfort angenehm und das angenehme Gefühl maximaler Sicherheit ist ein deutliches Plus. Apropos: One-typisch ist die Optik des Helms natürlich ein Knaller! ...“

    Atom X-Wing
  • Sixsixone Rage Helmet

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Die Passform des ‚Rage‘ ist sehr angenehm, die schlanke Carbon-Kugel schmiegt sich weich an den Kopf an. Das Auf- und Absetzen ist spielerisch erledigt und bedarf keinerlei Kraftaufwand, da die Helmöffnung ausreichend groß ist. Alles in allem ein toller Carbon-Helm, der mit knapp 250 Euro auch relativ erschwinglich bleibt.“

    Rage Helmet
  • Troy Lee Designs D3 Carbon Helmet

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... passt sich ... sehr gut an den Kopf an. Die Wangenpolster sitzen schön fest und hindern den Helm daran, auf dem Kopf hin und her zu wackeln, ohne dabei aber die Ohren einzuquetschen. Die Wangenpolster sind natürlich mittels kleiner Laschen herausziehbar, sollte mal der Notfall eintreten.“

    D3 Carbon Helmet
  • TSG Advance

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Die Polster können mittels kleiner Druckpins und Magneten einfach herausgenommen und gewaschen werden. Die Wangenpolster lassen sich im Notfall entnehmen. Die Helmöffnung ist selbst in Größe L relativ eng und man muss sich ein wenig hindurchzwängen. Hat man den Helm dann aber auf dem Kopf, bietet er aber ausreichend Platz. Vor allem die Ohrenpartie ist großzügig gestaltet und es wird nichts abgequetscht.“

    Advance
  • Urge Bike Down-O-Matic

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Der Helm sitzt 1a auf dem Kopf und lässt sich ebenso gut auf- und absetzen. Hier gibt es nichts zu meckern. Ein kleiner Wermutstropfen ist allerdings, dass der Helm nur in zwei Größen verfügbar ist. Uns passte der Helm sehr gut, vor dem Kauf würden wir aber zu einer Anprobe raten. Schade, dass sehr große und sehr kleine Köpfe leer ausgehen...“

    Down-O-Matic

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf