Fahrräder im Vergleich: Dirt-Profis testen Pro-Dirtbikes

World of MTB - Heft 9/2011

Inhalt

Das hier ist kein gewöhnlicher Test, denn es wird nicht krampfhaft versucht, möglichst objektiv, geschweige denn unabhängig über die Bikes zu urteilen. Dieser Test ist absolut beeinflusst von den eigenen Gewohnheiten, Erfahrungen und Vorlieben der Tester. Also völlig subjektiv. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fahrräder.

  • Tabbuh Pro

    Beddo Tabbuh Pro

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Man merkt dem Rahmen an, dass sich Marius nicht nur über die Geometrie, sondern auch über jedes kleine Detail Gedanken gemacht hat. Worüber Marius allerdings eher weniger nachdenkt, ist die Pflege seines Bikes. Ich muss ehrlich sagen, dass ich teilweise mit der fehlenden Speichenspannung und der Luft in der Bremsleitung meine Schwierigkeiten hatte. Und auch allgemein sah das Bike ziemlich durchgeshreddert aus ...“

  • Straight Shot

    Felt Straight Shot

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Ein leichtes Alu-Hardtail, das mit der Sram-X.0-Schaltung viel MTB-Style bietet, mit dem Sitzrohr-Gusset durchaus polarisiert, aber mit dem jeder auf Anhieb zurechtkommt. Solange nicht an den neuesten Tricks und vor allem Drehungen geübt wird, denn die Stärken liegen doch eher woanders: in großen Sprüngen und schnellen Pumptracks.“

  • Charlston

    Leaf Charlston

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Das Leaf ist weder giftig kurz noch träge lang, sondern angenehm ausgewogen, ein wenig verspielt und gleichzeitig sauschnell.“

  • Voltage YZ TMO

    Scott Voltage YZ TMO

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Das Scott geht schon fast von alleine in die Flip Rotation, so leicht lässt es sich in den Manual ziehen, woran der eine oder andere von uns sich wirklich erst mal gewöhnen musste. Der kurze Hinterbau macht das Bike jedoch zu einer echten Trickmaschine - Threesixties, Flips, das Scott lädt absolut dazu ein ...“

  • P2 (2011)

    Specialized P2 (2011)

    • Typ: Crossrad

    ohne Endnote

    „Das Specialized P2 ist ein robustes und von der Geometrie her sehr angenehm zu fahrendes Einsteiger-Bike, das mit einer leichten Diät und etwas hochwertigeren Parts noch einiges mehr aus sich machen könnte - nicht nur fürs Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern besonders auch für den Fahrspaß.“

  • Romp (2011)

    YT-Industries Romp (2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Das YT Romp macht sich mit seiner kompakten Geometrie besonders für die jungen und eher kleineren Leute interessant. ... Nur uns ... Testern war es einfach etwas kurz und teilweise auch zu tief an der Front angesichts der kurzen Gabel und dem flachen Lenker.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder