Fahrräder im Vergleich: 4x4X

World of MTB - Heft 8/2011

Inhalt

Die Disziplin FourCross ist seit 2002 fester Bestandteil im UCI-Mountainbike-Worldcup und bei entsprechender Streckenführung ein Garant für spannende Rennen. Auch für Racer ist diese Sportart eine nervenaufreibende Sache: Ein guter Start kann über Sieg oder Niederlage beziehungsweise das Erreichen der nächsten Runde entscheidend sein. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Mountainbikes.

  • Kiez Team (Modell 2011)

    Bergamont Kiez Team (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Ein rennfertiges 4X-Bike, mit dem man auf schnellen 4X-Strecken genau richtig liegt. Einzig die Manitou-Gabel stört den super Gesamteindruck ein wenig.“

  • The Bruce 4X (Modell 2011)

    Rose The Bruce 4X (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Nicht ganz so race-lastig wie das Bergamont, bietet das Rose auch Einsteigern viel Sicherheit und macht vor allem bei Sprüngen eine sehr gute Figur.“

  • Ticket Signature (Modell 2011)

    Trek Ticket Signature (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Das Trek ist die richtige Wahl für enge, verwinkelte Strecken. Mit einem breiteren Lenker würde man dem Bike ein noch besseres Handling geben.“

  • Romp (2011)

    YT-Industries Romp (2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Variables Spaßgerät für Pumptracks, 4X und Dirt. Ideales Bike für alle, bei denen Freude am Fahren im Vordergrund steht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder