Fahrräder im Vergleich: Duell der Giganten

RoadBIKE - Heft 11/2015

Inhalt

Bedingungslos aerodynamisch: Specialized Venge ViAS und Trek Madone sind mit diesem einem Ziel konstruiert worden. Doch welches schlägt sich besser auf der Straße? RoadBIKE hat sie getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest standen sich zwei Rennräder gegenüber, die beide mit „sehr gut“ benotet wurden.

  • 1

    Madone Race Shop Limited (Modell 2016)

    Trek Madone Race Shop Limited (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 6,92 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Plus: hält hohe Geschwindigkeiten exzellent; sehr ausgewogenes Fahrverhalten.
    Minus: Kork-Bremsbeläge erfordern hohe Bremskraft.“

  • 2

    S-Works Venge ViAS Di2 (Modell 2016)

    Specialized S-Works Venge ViAS Di2 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten); Rahmennote: „befriedigend“

    „Plus: extrem stark bei Antritten; direktes Lenkgefühl bei gutem Geradeauslauf.
    Minus: Druckpunkt der hinteren Bremse schwammig.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder