Fahrräder im Vergleich: Schöner Schein?

RennRad: Schöner Schein? (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Shimano Ultegra - Verkaufsargument für günstige Räder, Preisbremse für Edelrenner, scheinbar überall passend. Doch die Gruppe ist weniger vielseitig, als Hersteller und Verbraucher das gerne hätten.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Fahrräder. Als Bewertungskriterien dienten Rahmen, Fahrverhalten, Ausstattung und Preis/Leistung. Zusätzlich wurden Eignungen zu Sitzpositionen für Tour und Race angegeben.

  • Dolce 6.1
    Bergamont Dolce 6.1

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Alloy, Aluminium

  • Evolution 130 (Modell 2016)
    Carver Evolution 130 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,9 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Kimera Team Edition (Modell 2011)
    Koga Kimera Team Edition (Modell 2011)

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Race Lite 905-COM (Modell 2011)
    Merida Race Lite 905-COM (Modell 2011)

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Kein Produktbild vorhanden
    Pasculli Zovallo

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Carbon Pro-SL 3000
    Rose Carbon Pro-SL 3000

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Serum Ultegra (2011)
    Simplon Serum Ultegra (2011)

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

  • Prisma RS Pro
    Steppenwolf Prisma RS Pro

    Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder