Fahrräder im Vergleich: Top-Angebote

RennRad: Top-Angebote (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sie gehören zu den Bestsellern im Rennradsegment: die Räder der 2000-Euro-Klasse. Die Angebote der Hersteller mit Direktvertrieb haben dabei den Ruf, besonders gute Preis-Leistungsverhältnisse zu bieten. Ob dies stimmt, zeigt unser Test.

Was wurde getestet?

Es waren sechs Rennräder im Vergleichstest, die Wertungen zwischen 6 und 9 von 10 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Rahmen, Fahrverhalten, Ausstattung und Preis/Leistung.

  • Endurace CF 9.0 (Modell 2016)
    1
    Canyon Bicycles Endurace CF 9.0 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Spire Carbon Ultegra (Modell 2016)
    1
    Radon Spire Carbon Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,3 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Xeon Team CGF-3000 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016)
    1
    Rose Xeon Team CGF-3000 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 6,99 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • VRC Comp (Modell 2016)
    4
    Votec VRC Comp (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,5 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • GLR 6.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016)
    5
    Trenga De GLR 6.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 8,1 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Speed Mechanisch Disc - Shimano 105 (Modell 2016)
    6
    Poison Speed Mechanisch Disc - Shimano 105 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 8,6 kg; Rahmenmaterial: Carbon

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder