bikesport E-MTB prüft Fahrräder (10/2010): „Groß-spurig“

bikesport E-MTB: Groß-spurig (Ausgabe: 11-12/2010) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Einer der Trends der diesjährigen Messen sind Mountainbikes mit 29-Zoll-Laufrädern. Sie ernten viel Vorschusslorbeer. Doch halten sie wirklich, was die Werbesprüche der Hersteller anpreisen? Sind herkömmliche 26er plötzlich uncool? Wir haben je ein preisaggressives 29er-Modell vom Händler und Versender auf Rohr und Stolle getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Fahrräder.

  • Bergamont Revox 6.1

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Bergauf bäumt das Rad durch den Riser etwas früher auf, beschleunigt durch das höhere Gewicht etwas träge, gefällt aber trotzdem mit angenehmer Sitzposition, vom Lenker aus blockierbarer Gabel, dem breiten Lenker sowie exzellenter Traktion am Hinterrad. Ein super Tourenrad mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis für Einsteiger und Feierabend-Biker.“

  • Rose Mr. Ride 2

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Die Ausstattung ist Rose-typisch ohne Makel. Formula Disc mit 180er-Scheiben verzögern kraftvoll bissig, top Reifen halten lange den Kontakt zum Untergrund, ein breiter Riser mit Schraubgriffen bringt Kontrolle satt, und die Gabel ist ebenso gut einstellbar wie komfortabel. Leider wirkt die Geometrie vielen Testern inhomogen ... Schade, denn die anderen Parameter passen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder