segeln prüft Energiesparlampen (4/2012): „Sparsame Erleuchtung“

segeln: Sparsame Erleuchtung (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die Vorteile von LED-Einsätzen hinsichtlich der Strombilanz sind unbestritten. Auch die Palette der verfügbaren Lichttemperaturen wird massenkompatibler. Doch welche sind auch wirklich hell genug?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 32 LED-Lampeneinsätze. Die Lampeneinsätze wurden an 4 verschiedenen Lampen getestet, um ihre Tauglichkeit für bestimmte Einsatzgebiete zu prüfen. Dabei untersuchte die Zeitschrift segeln 6 LED-Lampeneinsätze für eine große Halogen-Deckenlampe, 7 LED-Lampeneinsätze für eine kleine Soffitten-Deckenlampe, 6 LED-Lampeneinsätze für eine kleine Halogenlampe und 13 LED-Lampeneinsätze für einen Halogen-Leselampen-Schirm. Die Produkte wurden nicht abschließend bewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 LED-Lampeneinsätze für eine große Halogen-Deckenlampe im Vergleichstest

  • Frensch LED Replacement Bulb

    • Leistungsaufnahme: 3 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Die Helligkeit der sechs LEDs ist nicht überragend, die Ausleuchtung der Messfläche aber gleichmäßig. Von der angegebenen Leistung von drei Watt haben wir nur 2,2 gemessen. Die Chipfläche ist verspiegelt.“

  • Green Power LED LED21MG4L/2

    • Leistungsaufnahme: 1 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 90 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Obwohl die Platine mit 21 LEDs bestückt ist, bringt sie mit nur knapp 18 Lux wenig Helligkeit. Die Messfläche bleibt eher düster. Die angegebene Leistung von nur einem Watt ist untertrieben. Wir haben 1,5 Watt gemessen.“

    LED21MG4L/2
  • Marine LED LED15MG4L

    • Leistungsaufnahme: 2,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 210 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote – Tipp

    „Hell und gleichmäßig strahlt der Chip mit 15 LEDs aus der Deckenlampe und bringt so ausreichend Licht unter Deck. Dabei zieht der ‚segeln-Tipp‘ aber auch 0,2 A aus der Batterie, was sich mit den Herstellerangaben deckt.“

    LED15MG4L
  • Marine LED LED3MG4L

    • Leistungsaufnahme: 1,3 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 94 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Nur drei LEDs sind in dem recht dicken Chip verbaut, der einen deutlichen, nicht zu hellen Spot auf die Messfläche strahlt. Für eine größere Deckenlampe ist das eher ungeeignet. Die Leistungsangabe passt.“

    LED3MG4L
  • Quick Marine Lighting Zelig G4 Day

    • Leistungsaufnahme: 2,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Die LEDs des teuersten Einsatzes im Test sind mit Linsen ausgestattet, die das Licht stark bündeln. Das ist bei einer Deckenleuchte eher nicht gewollt, hierfür eignet sich das sehr große Bauteil also weniger.“

    Zelig G4 Day
  • Quick Marine Lighting Zelig G4 Warm

    • Leistungsaufnahme: 2,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Die LEDs des teuersten Einsatzes im Test sind mit Linsen ausgestattet, die das Licht stark bündeln. Das ist bei einer Deckenleuchte eher nicht gewollt, hierfür eignet sich das sehr große helle Bauteil also weniger.“

    Zelig G4 Warm

7 LED-Lampeneinsätze für eine kleine Soffitten-Deckenlampe im Vergleichstest

  • Batsystem 94Spool1

    • Leistungsaufnahme: 0,7 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 40 lm;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Nur 0,7 Watt leistet die LED-Soffitte laut Hersteller, wir haben sogar nur 0,5 Watt gemessen. Dass dabei die Helligkeit auf der Strecke bleibt ist klar: Das Lämpchen bringt es nur auf ein schwaches Funzeln.“

    94Spool1
  • Batsystem 94Spool2

    • Leistungsaufnahme: 1,3 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote – Tipp

    „Zwar leuchten die LEDs nur mit knapp elf Lux, für eine kleine Deckenlampe ist das aber in Ordnung. Das Licht verteilt sich gleichmäßig im Raum, die Soffitte ist die beste Alternative und bekommt einen ‚segeln-Tipp‘.“

    94Spool2
  • Lindemann EK30622F42W

    • Leistungsaufnahme: 0,7 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Kaum mehr als ein Funzellicht, das zudem deutlich grün scheint, bringt der nicht multivoltfähige Einsatz zuwege. Das geschieht gleichmäßig und warm, ist aber zu wenig. Die Leistung bleibt unter den Angaben“

    EK30622F42W
  • Lindemann EK30630F398

    • Leistungsaufnahme: 0,7 W;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Die Hälfte der acht LEDs strahlt an die Lampeninnenseite, so geht viel Leuchtkraft verloren. Übrig bleibt ein Funzellicht der nicht multivolt-fähigen LED, das gleichmäßig, aber grünlich scheint. Die Leistungsangabe passt.“

    EK30630F398
  • Lindemann EK30630F4412

    • Leistungsaufnahme: 1 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Mit knapp acht Lux leuchtet der recht teure Einsatz am zweitstärksten und gleichmäßig, der grünliche Schein bringt wenig Helligkeit unter Deck. Die Leistungsaufnahme ist höher als angegeben. Nicht multivolt-fähig.“

    EK30630F4412
  • SVB 12604

    • Leistungsaufnahme: 0,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Der günstigste Einsatz im Testfeld ist zugleich der schwächste: Nur 1,5 Lux leuchten stark bläulich und zudem ungleichmäßig auf die Testfläche. Die nicht multivolt-fähige Soffitte hat im Bootszubehör nichts zu suchen.“

    12604
  • SVB 14376

    • Leistungsaufnahme: 2 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 110 lm;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote – Tipp

    „Durch die üppige Form passt die sehr helle und gleichmäßig scheinende Soffitte nicht in jedes Lampengehäuse, was sie nur eingeschränkt als ‚segeln-Tipp‘ empfehlenswert macht. Die Leistung passt.“

    14376

6 LED-Lampeneinsätze für eine kleine Halogenlampe im Vergleichstest

  • Batsystem 94G4S

    • Leistungsaufnahme: 2 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 120 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote – Tipp

    „Aus der kleinen Lampe strahlt der Einsatz am hellsten aus der Vergleichsgruppe und zudem sehr gleichmäßig. Die Leistung bleibt mit 1,9 Watt recht deutlich unter den Herstellerangaben. ‚segeln-Tipp‘.“

    94G4S
  • Batsystem 94G4S6

    • Leistungsaufnahme: 1,3 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 80 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Durch die matte Scheibe des Lampengehäuses dringt nur vergleichsweise wenig Helligkeit auf die Messfläche. Das Licht verteilt sich dafür aber sehr gleichmäßig. Die Leistung entspricht den Herstellerangaben.“

    94G4S6
  • Marine LED LED9MG4L

    • Leistungsaufnahme: 0,5 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 30 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Für die eingesetzte Lampe passt der Einsatz nicht gut, zu wenig Licht dringt hindurch. Das ist aber bei einer Leistung von lediglich 0,6 Watt nicht verwunderlich. Die Helligkeitsverteilung ist gleichmäßig.“

    LED9MG4L
  • Mast Products RB101011

    • Leistungsaufnahme: 1,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Etwas schwächlich glimmt der Einsatz durch die matte Scheibe, 21 Lux bilden den niedrigsten Helligkeitswert in der Vergleichsgruppe. Der nicht multivolt-fähige Einsatz bleibt bei der Leistung unter den Angaben.“

  • SVB 12394

    • Leistungsaufnahme: 1,8 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 95 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Neben dem Bauteil von Batsystem überzeugt dieser Einsatz mit großer Helligkeit in der Gruppe. Die Leistungsangabe ist jedoch sehr optimistisch: Von den angegebenen 1,8 haben wir nur 1,2 Watt gefunden.“

  • SVB 68005

    • Leistungsaufnahme: 0,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 27 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Etwas wenig Licht strahlt durch die Mattscheibe, knapp 25 Lux kommen auf der Fläche an. Die Leistung von 0,6 Watt ist untertrieben. Der niedrige Preis ist zwar interessant, der Chip aber nicht multivolt-fähig.“

    68005

13 LED-Lampeneinsätze für einen Halogen-Leselampen-Schirm im Vergleichstest

  • Batsystem 94G4B

    • Leistungsaufnahme: 2,4 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Fast 80 Lux brennen auf die Messfläche und sorgen so für viel Licht. Die Leistung liegt mit 1,9 Watt deutlich unter den Angaben. Optisch nahezu baugleich mit dem L1010 von Mörer, nur minimale Abweichungen.“

    94G4B
  • Batsystem 94G4B6

    • Leistungsaufnahme: 1,3 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 80 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „In der Leselampe bringen die sechs LEDs mit über 50 Lux viel Licht auf die Buchseiten. Die Ausleuchtung der Fläche ist gleichmäßig. Von der angegenen Leistung finden wir nicht jedes Prozent.“

    94G4B6
  • Batsystem 94G4V

    • Leistungsaufnahme: 1,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 80 lm;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    ohne Endnote

    „Durch die zylindrische Form und gleichmäßige Abstrahlung zu allen Seiten geht in der gewählten Lampenform Helligkeit verloren, 35 Lux markieren den zweitniedrigsten Wert. Die Leistungsangabe passt.“

    94G4V
  • Batsystem 94MR16LEDv

    • Leistungsaufnahme: 2,5 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Der sehr helle Reflektor mit leicht gewölbter Scheibe strahlt gleichmäßig und vergleichsweise warm. Die Leistungsaufnahme liegt mit 1,8 Watt deutlich unter den Angaben des Herstellers.“

    94MR16LEDv
  • Conrad Electronic BaseTech Highpower 38LED

    • Leistungsaufnahme: 1,7 W;
    • Sockel: GU5.3;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 60 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Ein extremer Spot durch die Linsen auf jeder einzelnen LED macht das nicht multivolt-fähige Teil ungeeignet für den Bordgebrauch. Schade - die Helligkeit ist nahezu einmalig und die Stromaufnahme sehr gering.“

    BaseTech Highpower 38LED
  • Conrad Electronic Power-LED 18 GU5.3

    • Leistungsaufnahme: 2 W;
    • Sockel: GU5.3;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 40 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Trotz einer Leistungsaufnahme von nur knapp einem Watt strahlt der mit Linsen versehene, günstige Einsatz so hell wie kein anderer. Allerdings ist das Licht extrem gebündelt und das Bauteil nicht multivolt-fähig.“

    Power-LED 18 GU5.3
  • Marine LED L1010

    • Leistungsaufnahme: 2,5 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 140 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote – Tipp

    „Etwas mehr Leistung und mehr Helligkeit liefert der L1010 im Vergleich zu dem fast baugleichen Teil von Batsystem, was den ‚segeln-Tipp‘ bringt. Die Leistungsangabe ist sehr optimistisch.“

    L1010
  • Marine LED L1050

    • Leistungsaufnahme: 1 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 90 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote – Tipp

    „50 Prozent mehr Leistungsaufnahme als von Hersteller genannt gönnt sich der verglaste Reflektor und leuchtet mit 1,5 Watt hell und gleichmäßig. Das bringt ihm einen ‚segeln-Tipp‘ ein.“

    L1050
  • Marine LED L1051

    • Leistungsaufnahme: 2,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 140 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Etwas grünlich strahlt der mit einer matten Scheibe versehene und nicht multivolt-fähige Reflektor sehr hell mit einem leichten Spot auf die Messfläche. Die Stromaufnahme bleibt mit rund 190 mA unter den Angaben.“

    L1051
  • Marine LED L1052

    • Leistungsaufnahme: 2,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 210 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Ohne Scheibe und ohne Reflektorwirkung ist der Einsatz etwas einfach aufgebaut. Er strahlt gleichmäßig und sehr hell, zieht dafür aber auch über 200 mA aus der Batterie, was den Angaben entspricht.“

    L1052
  • Mast Products RB111111

    • Leistungsaufnahme: 1,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Der teuerste Chip in der Gruppe strahlt mit 25 Lux, was sich durch die geringe Leistung von 0,93 Watt erklärt. Das Licht ist grünlich. Die Leistungsaufnahme des nicht multivoltfähigen Teils bleibt unter der Angabe.“

  • SVB 12393

    • Leistungsaufnahme: 2,2 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 140 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Mit 110 Lux strahlt der recht teure Chip am stärksten in der Gruppe auf die Messfläche, was sich durch die hohe Leistung von 2 Watt erklärt. Die leichte Spotbildung ist allerdings nicht erwünscht.“

  • SVB 12606

    • Leistungsaufnahme: 0,6 W;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 27 lm;
    • Bauform: Reflektor

    ohne Endnote

    „Bedingt durch die recht dicke Bauform wird der helle Chip nicht in jede kleine Lampe passen. Der nicht multivolt-fähige Einsatz strahlt gleichmäßig, die Leistungsaufnahme des recht günstigen Teils passt zur Helligkeit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Energiesparlampen