„Kleine Begleiter für unterwegs“ - Handys

Sport Presse

Inhalt

GPS-Geräte, Handys oder Handhelds sind längst mehr als nur Orientierungshilfe, Telefon oder elektronisches Filofax. Die interaktiven Kommunikationstools machen jede Menge Spaß - ich kann meine gerade neu entdeckte Bikeroute an einen Freund schicken, meine Community updaten oder die neuesten Musiktitel austauschen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Handys, die keine Endnoten erhielten.

  • Nokia N95 (8 GB) / Maps 2.0

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP

    ohne Endnote

    „... Ein echter Alleskönner, an dem ‚Young Professionals‘, ‚Tekkies‘, Vielreisende und Sportler gleichermaßen Spaß haben. Das schlägt natürlich auch auf den Preis.“

    N95 (8 GB) / Maps 2.0
  • Samsung SGH-G800

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „... Die stylische Schiebemechanik und das große LCD-Farbdisplay begeistern. Action-Heroes können beim Videodreh punkten. Den Sound dazu liefert ein umfangreiches Multimediasystem.“

    SGH-G800
  • Sony Ericsson C702

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Harte Hülle, großes Herz. Ab ins Freie mit dem robusten Megapixler. Die Cybershot-Kamera mit Autofokus und Gesichtserkennung ist sicher in ein spritzwassergeschütztes und staubresistentes Gehäuse gebettet. ...“

    C702

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys