Online Today prüft Einfache Handys (12/2001): „Die neuen Handys. Handy-Extra“

Online Today

Was wurde getestet?

5 Einsteiger-Handys (Punktewertungen von 40 bis 56 von 100 Punkten), 5 Mittelklasse-Handys (Wertungen von 56 bis 60 von 100 Punkten) und 5 Oberklasse-Handys (Wertungen von 72 bis 84 von 100 Punkten) im Vergleich.

  • Motorola V66

    60 von 100 Punkten – Testsieger

    „Die gute Ausstattung sichert dem V.66 den Sieg ... Datenkabel und Headset mit Radio werden mitgeliefert.“ Testsieger bei den Mittelklasse-Handys.

    V66

    1

  • Siemens C45

    56 von 100 Punkten – Testsieger

    „setzt auf Individualität und Jugendlichkeit. Die Tastaturbedienung könnte besser sein.“ - Testsieger bei den Einsteiger-Handys.

    C45

    1

  • Siemens S45

    84 von 100 Punkten – Testsieger

    „Mit dem S45 setzt Siemens auf Eleganz und Hightech. Ausgestattet mit GPRS und EMS, erreicht es Spitzenwerte.“ - Testsieger bei den Oberklasse-Handys

    S45

    1

  • Nokia 3330

    55 von 100 Punkten

    „Nach wie vor das Trend-Handy im Einsteiger-Bereich. Fehlende Extras macht das Nokia 3330 durch seine überzeugenden Bedienungsqualitäten wett.“ - 2. Platz bei den Einsteiger-Handys.

    3330

    2

  • Nokia 8310

    83 von 100 Punkten

    „Überzeugend ... sind Design und Ausstattung, Headset und Radio inklusive. Nur die Empfangsqualität überzeugt nicht.“ - 2. Platz bei den Oberklasse-Handys.

    8310

    2

  • Sony CMD-Z7

    58 von 100 Punkten

    „Klasse Ausstattung, gute Bedienbarkeit und die schicke Optik hätten dem Klappen-Handy von Sony fast zum sieg verholfen.“ - 2. Platz bei den Mittelklasse-Handys.

    CMD-Z7

    2

  • Ericsson T39m

    76 von 100 Punkten

    „Außen klein, innen groß: Das Klappen-Handy bietet enorme Ausstattung auf engstem Raum. Kein Wunder, dass die Antenne draußen bleiben muss.“ - 3. Platz bei den Oberklasse-Handys.

    T39m

    3

  • Philips Az@lis 288

    50 von 100 Punkten

    „Trotz seiner Gerätegröße nur ein kleines Display. Schade. Mit der Navigationstaste und dem Karussellmenü ist die Bedienung einfach.“ - 3. Platz bei den Einsteiger-Handys.

    Az@lis 288

    3

  • Samsung SGH-A300

    57 von 100 Punkten

    „Die koreanische Schönheit fällt durch das zweite Bullaugen-Display in der Klappe auf. Auch die Bedienung überzeugt. Mit dabei: Headset.“ - 3. Platz bei den Mittelklasse-Handys.

    SGH-A300

    3

  • Alcatel One Touch 511

    • Bauform: Barren-Handy

    56 von 100 Punkten

    „Der elegante Silberling aus Frankreich ist etwas für Musikfreaks: Es können mehrstimmige Melodien bis zu acht Instrumenten komponiert werden.“ - 4. Platz bei den Mittelklasse-Handys.

    One Touch 511

    4

  • Ericsson R520m

    73 von 100 Punkten

    „Das Triband-Handy mit Bluetooth ist ein wahrer Riese bei der Ausstattung und Ausdauer, leider auch bei der Gerätegröße.“ - 4. Platz bei den Oberklasse-Handys

    R520m

    4

  • Motorola Talkabout 192

    46 von 100 Punkten

    „Dank GPRS wird Chatten zum schnellen Kommunikationsspaß. Weniger Spaß macht die Menüführung. Die ist aber immerhin besser als bei älteren Geräten.“ - 4. Platz bei den Einsteiger-Handys.

    Talkabout 192

    4

  • Samsung SGH-Q100

    56 von 100 Punkten

    „Nicht gerade schön, aber ein Handy für Individualisten. Mit GPRS und riesigem Display ausgestattet. Headset inklusive.“ - 5. Platz bei den Mittelklasse-Handys.

    SGH-Q100

    5

  • Sendo S200

    40 von 100 Punkten

    „Praktisch: Eine Taste führt direkt ins SMS-Menü. Das ist aber auch der einzige Komfort, den das S200 bietet. Die Bedienung ist einfach und ordentlich.“ - 5. Platz bei den Einsteiger-Handys.

    S200

    5

  • Siemens SL45

    72 von 100 Punkten

    „Lifestyle by Siemens: edles Outfit und MP3-Player nebst Multi-Media Card für Technikfreaks. Leider fehlen GPRS und HSCSD.“ - 5. Platz bei den Oberklasse-Handys.

    SL45

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys