connect prüft Einfache Handys (8/2006): „Spätes Glück“

connect: Spätes Glück (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Auch wenn man so jung ist, wie man sich fühlt, lassen einen die winzigen, aufgemotzten Alleskönner oftmals alt aussehen. connect hat geprüft, was der Handy-Markt für die hergibt, die es einfach und bequem wollen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Mobilfunktelefone für Senioren. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Emporia Life

    ohne Endnote

    "Plus: Die großen Tasten sorgen für sichere Bedienung, dank Slider-Design wirkt das Emporia Life dennoch kompakt. ...
    Minus: Auch hier könnte die schiere Größe dazu verleiten, das Handy gelegentlich zu Hause zu lassen. ...

    Life
  • Fitage Katharina das Große

    ohne Endnote

    „Plus: Die großen, gut lesbar beschrifteten Bedienelemente ermöglichen eine wirklich sichere und einfache Bedienung ...
    Minus: Die Größe kann bei allen Vorteilen auch ein Nachteil sein ...“

    Katharina das Große
  • Vitaphone 1100

    ohne Endnote

    „Plus: Durch das kompakte Format ist das Vitaphone ein angenehmer Begleiter. ...
    Minus: Als echtes Handy taugt das Vitaphone nur, wenn generell nicht mehr als zwei Personen angerufen werden. ...“

    1100

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys