connect prüft Einfache Handys (2/2009): „Hingucker & Hinhörer“

connect

Inhalt

Drei sinnliche Neuheiten aus Korea betreten die Bühne. LG setzt weiter auf Touchscreen-Handys und legt zwei Modelle mit ganz eigenen Stärken vor: Das New Prada Phone mit 5-Megapixel-Cam zielt auf Fashionvictims, das KB770 bietet dank DVB-T-Empfänger Gratisfernsehen. Samsung will dagegen die Ohren verwöhnen: mit dem Musikspezialisten M3510 Beat.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Handys, die jeweils die Bewertung „gut“ erhielten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, Messaging, Multimedia ...) und Handhabung (Menüführung, Tastatur, Verarbeitungsqualität ...).

  • Samsung M3510 Beat

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Das erste Exemplar aus der neuen Beat-Serie von Samsung kann auf Anhieb mit gutem Sound, einfacher Bedienung und langer Laufzeit überzeugen.“

    M3510 Beat

    1

  • LG KF900 Prada II

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 3,2";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    „gut“ (398 von 500 Punkten)

    „... Der Klang beim Telefonieren ist gut, die Sende- und Empfangsqualität durchschnittlich. Lediglich bei der Ausdauer verliert das Handy wichtige Punkte. Besonders bei eingeschaltetem Display macht es zu schnell schlapp ...“

    KF900 Prada II

    2

  • LG KB770

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 3";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „... Dem guten Klang beim Telefonieren stehen eine etwas schwache Ausdauer und ein mäßiger Empfang gegenüber. Wer damit leben kann, bekommt das derzeit beste Handy fürs gelegentliche Fernsehschauen.“

    KB770

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys