Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Einfache Handys (3/2010): „Handy & Navi News“

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Handy-Hersteller liefern ihre Mobiltelefone mit immer besseren Kameras aus. Bereits für 200 Euro bekommen Sie so Schnappschuss-taugliche Handys mit einer Kamera-Auflösung von bis zu 8 Megapixeln. Durch eingebaute GPS-Empfänger lassen sich viele Handys auch als Navigations-Gerät im Auto benutzen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Handys.

  • Nokia 3720 classic

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 2,2";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Positiv: Günstiger Preis; Radio-Empfänger eingebaut.
    Negativ: Kein schnelles Internet per UMTS.“

    3720  classic
  • Sony Ericsson C905

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 2,4";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „Positiv: GPS- und Radio-Empfänger; Sehr hohe Kamera-Auflösung; Schnelles Internet per UMTS und WLAN.“

    C905
  • Sony Ericsson W205

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 1,8";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „Positiv: Sehr hohe Kamera-Auflösung; Hohe Bildschirm-Auflösung; Schnelles Internet per UMTS und WLAN.“

    W205
  • Sony Ericsson Yari

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „Positiv: GPS-Empfänger; Hohe Kamera-Auflösung; Schnelles Internet per UMTS.“

    Yari

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys