Computer Bild prüft Einfache Handys (7/2009): „Für kleine Strolche“ - Spezielle Kinderhandys

Computer Bild: „Für kleine Strolche“ - Spezielle Kinderhandys (Ausgabe: 16) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Vor 20 Jahren waren Handys was für reiche Angeber, vor 10 Jahren hatte jeder Erwachsene eins, heute haben zwei Drittel aller 10- bis 11-Jährigen eins. Auch die meisten Grundschüler wünschen sich sehnlichst ein eigenes Handy. Aber welche Handys eignen sich für Kinder? Und wie lassen sie sich vor Kostenfallen und jugendgefährdenden Inhalten schützen? ...

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Kinderhandys mit den Bewertungen 1 x „ausreichend“ und 4 x „mangelhaft“. Vier der getesteten Handys erhielten jedoch keine Platzierung. Getestet wurden die Kriterien Telefonieren (Qualität, Funktionen, Ausdauer) (Sende- und Empfangsqualität im D- und E-Netz , Klang, Sprechzeit ...), Bedienung und Funktionen (Telefonbuch, Diebstahlschutz/automatische Tastensperre, Kostenkontrolle ...), Bildschirm und Tastatur (Bildschirmqualität, Tastendruckpunkt, Tastaturbeleuchtung ...) sowie Sicherheit, Robustheit und Umwelt (Sandtest, Feuchtigkeitstest/Klimakammer-Test/Falltest/Kratzfestigkeit Gehäuse/Kratzfestigkeit Bildschirm ...).

  • ITT Baby Contact

    • Besondere Eignung: Für Kinder;
    • Bauform: Barren-Handy

    „ausreichend“ (3,68) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: 5 einfache Kurzwahlen; Recht niedrige Strahlung.
    Minus: Schlechte Sprachqualität; Keine Herstellergarantie; Telefonate auf maximal 50 Sekunden begrenzt.“

    Baby Contact

    1

  • Asmetronic Cally A88

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Für Kinder;
    • Bauform: Barren-Handy

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Plus: Ortung auch ohne Dienst möglich; 4 einfache Kurzwahltasten.
    Minus: SAR-Strahlung überschreitet den Grenzwert; Komplizierte Einrichtung.“

  • Easy Great Technology Wawa

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Für Kinder;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Plus: Ausstattung: großer Speicher, MP3-Spieler, Kamera.
    Minus: Ohrhörer: extrem hoher Anteil gefährlicher Weichmacher; Komplizierte Bedienung; Keine Herstellergarantie.“

  • Imaginarium Mo1

    • Bauform: Barren-Handy

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Plus: Adressen lassen sich per SMS vom Elternhandy verwalten.
    Minus: Gefährliche Weichmacher in der Tastatur; Beim Telefonieren ist der Freisprechmodus aktiviert.“

  • Kandy Mobile Kinderhandy

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Für Kinder;
    • Bauform: Barren-Handy

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Plus: 3 einfache Kurzwahltasten; MP3-Spieler, Spiele; Auch ausgeschaltet zu orten.“
    Minus: Gefährliche Weichmacher im Deckel der USB-Buchse; Menü reagiert träge.

    Kinderhandy

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys