3 USB-Wandler: Drei Köstlichkeiten

AUDIO: Drei Köstlichkeiten (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Diese audiophilen Leckerbissen sind frisch auf dem Wandler-Markt zu haben - alle mit einer ganz besonders feinen Spezialität gewürzt. AUDIO serviert ein Gourmet-Testfeld mit Delikatessen von Furutech, Hegel und dem weltexklusiv ersten Test des Musical Fidelity V-DAC II.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei USB-Wandler. Bewertungskriterien waren Klang Cinch, Klang XLR, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • Hegel HD20

    Klangurteil: 118 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Kraftvoller, natürlicher Klang, viel Räumlichkeit. Dient auch als Pre-Amp.
    Minus: Kein asynchronous USB.“

    HD20

    1

  • Musical Fidelity V-DAC II

    • Typ: D/A-Wandler

    Klangurteil: 110 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Musikalisch wie immer - und dabei noch feiner als der Vorgänger.
    Minus: Kein Volumeregler.“

    V-DAC II

    2

  • Furutech ADL GT40

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Transistor

    Klangurteil: 103 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Soundkarten-Ersatz für Abspielen und Aufnehmen.
    Minus: Wirkt klanglich etwas gezügelt.“

    ADL GT40

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Phono-Vorverstärker