c't prüft Drucker (10/2009): „Farbschreiber“

c't

Inhalt

Single-Pass-Laserdrucker, die in Farbe fast genauso schnell drucken wie in Schwarzweiß, sind zunehmend günstiger geworden. Eine Reihe neuer Modelle drückt auf Preise und Tempo. Im Test zeigt sich, was sie wirklich können und welche Modelle nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt schonen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht netzwerkfähige Farblaserdrucker. Die getesteten Kriterien waren unter anderem Text (Schwarzweiß/Farbe), Grafik, Foto, sowie Geschwindigkeit (SW / Farbe). Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Canon i-Sensys LBP7750Cdn

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Canons i-Sensys LBP-7750Cdn macht sich für einen DIN-A4-Drucker recht breit. Sein Netzschalter an der Front tut angesichts des hohen Standby-Verbrauchs auch Not.“

    i-Sensys LBP7750Cdn
  • HP Color LaserJet CP2025DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Der HP Color Laserjet CP2025dn ist kompakt gebaut. Sein zweizeiliges Display mutet recht spartanisch an, ist aber wenigstens beleuchtet.“

    Color LaserJet CP2025DN
  • Konica Minolta Magicolor 1650EN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Hervorstechendste Eigenschaft des Magicolor von Konica-Minolta ist sein herausstehendes Papierfach; eine zusätzliche Einzelblattzuführung fehlt.“

    Magicolor 1650EN
  • Kyocera FS-C5400DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Der Kyocera FS-5400DN wirkt klobig, schaufelt aber auch umfangreiche Druckjobs mühelos weg.“

    FS-C5400DN
  • Lexmark C734dn

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Lexmarks C734dn ragt hoch hinaus. Sein großzügiges Display ist nach vorne kippbar, damit es sich trotzdem gut ablesen lässt.“

    C734dn
  • Oki C130n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Beim Oki C130n handelt es sich um einen vom Konika-Minolta gebauten Drucker, der mit dem MagiColor 1650EN identisch ist.“

    C130n
  • Ricoh Aficio SP C232DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Der kompakte Ricoh Aficio SP C232DN vereint flottes Tempo und niedrige Druckkosten.“

    Aficio SP C232DN
  • Samsung CLP-770ND

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker;
    • Druckauflösung: 9600 x 600 dpi ;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Den USB-Anschluss zum Drucken vom Stick muss man beim Samsung CLP-770DN an der Rückseite suchen.“

    CLP-770ND

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker