Business & IT prüft Drucker (8/2014): „Mehr Farbe fürs Büro“

Business & IT: Mehr Farbe fürs Büro (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Vor nicht allzu langer Zeit waren Farblaser vor allem eines: teuer in der Anschaffung. Die ersten bezahlbaren Modelle für unter 1000 Euro waren dann vor allem eines: langsam. Von der teilweise zweifelhaften Druckqualität ganz zu schweigen. Heute ist alles anders, denn die neuen Samsung-Modelle leisten Erstaunliches.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich zwei Drucker. Die Produkte erhielten die Gesamtnote „sehr gut“.

  • Samsung Xpress C1810W

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 9600 x 600 dpi ;
    • Automatischer Duplexdruck: Nein;
    • Typ: Einfacher Drucker;
    • Fax: Nein

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Die angegebenen 18 Seiten pro Minute werden im Copy-Mode mühelos erreicht. ... Das Druckbild ist für einen Laserdrucker ungewöhnlich dicht und frei von Rastern (für das bloße Auge). Die Farben sind kräftig und stimmig. Ein günstiger Nebeneffekt des Polymertoners sind die geringeren Temperaturen, die er zur Fixierung benötigt. So spart das Gerät auch noch Energie. ...“

    Xpress C1810W
  • Samsung Xpress C1860FW

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 9,600 x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Nein;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Das Tempo und auch die hervorragende Druckqualität sind identisch zum C1810W. Der Anschluss erfolgt kabelgebunden über USB oder LAN, aber reizvoller sind die vielen drahtlosen Möglichkeiten ... Beim Kopieren erreichen wir mit den Standardeinstellungen ein in unseren Augen zu blasses Ergebnis. Nachdem wir ein bisschen an den Einstellungen geschraubt haben, sind wir auch in diesem Punkt mehr als zufrieden. ...“

    Xpress C1860FW

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker