DigitalPHOTO prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2009): „Dreikampf in der Spitzenklasse“

DigitalPHOTO: Dreikampf in der Spitzenklasse (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Nikon meldet sich mit der D3X eindrucksvoll zurück und bietet der Canon EOS-1Ds Mark III und der Sony Alpha 900 im Feld der Profi-DSLRs mit Studio-Auflösung erfolgreich Paroli. Was leisten die drei Flaggschiffe wirklich und was sagen die Profis dazu?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Kameras, die jeweils die Bewertung „sehr gut“ erhielten. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Nikon D3X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (93,71%)

    „... Das ebenso robuste wie ergonomisch geformte Gehäuse ist aufwendig vor Staub und Feuchtigkeit geschützt, die Taster und Rädchen sowie das Menü folgen dem Nikon-Konzept und sind gut zu erreichen. ...“

    D3X

    1

  • Sony Alpha 900

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP

    „sehr gut“ (93,52%)

    „Den Weißabgleich hat das Flaggschiff von Sony im Labor wie in der Praxis hervorragend im Griff, auch die Farbwiedergabe ist sehr gut.“

    Alpha 900

    2

  • Canon EOS-1Ds Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (92,98%)

    „... Das sehr gute Signal/Rausch-Verhältnis der EOS 1Ds Mark III ordnet sich hinter Nikons D3X ein. Der Weißabgleich ist hervorragend.“

    EOS-1Ds Mark III

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras