DigitalPHOTO prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (11/2016): „Kampf der Giganten“

DigitalPHOTO: Kampf der Giganten (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Das digitale Vollformat ist in der professionellen Fotografie praktisch unumgänglich. Mit der vierten Auflage der EOS 5D will Canon dem ewigen Widersacher Nikon nun wieder das Wasser abgraben. Doch wie schlägt sich das brandneue 30-Megapixel-Modell im Vergleich zur hochauflösenden Nikon D810? Wir haben zum Duell gebeten.

Was wurde getestet?

Eine digitale Spiegelreflexkamera wurde getestet und anhand der Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling für „sehr gut“ befunden. Die Kamera wurde zudem mit einem Konkurrenzmodell verglichen.

  • Canon EOS 5D Mark IV

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 30,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (90,8%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Mit der Mark IV bringt Canon nun neuen Wind - und beweist mit dem Dual-Pixel-RAW-Sensor und der großzügigen Ausstattung, dass durchaus noch Innovationen möglich sind. Technisch ist die neue EOS der D810 in jeder Hinsicht überlegen ...“

    EOS 5D Mark IV
  • Nikon D810

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „... eine grundsolide Profi-DSLR, deren größter Vorteil gegenüber der Canon EOS 5D Mark IV ihre noch immer deutlich höhere Auflösung ist: Die sechs zusätzlichen Megapixel bringen einfach einen Hauch mehr Spielraum beim Croppen und bei der Detailtreue. ...“

    D810

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras