PC Praxis prüft PC-Systeme (3/2009): „Der Weg zum perfekten PC“ - Gaming-PCs

PC Praxis

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Gaming-PCs mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Geprüft wurden die Kriterien Leistung, Lautstärke, Ausstattung, Verarbeitung und Erweiterbarkeit.

  • Packard Bell iPower 2.0

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: nVidia GeForce GTX280

    „sehr gut“ (1,3) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gelungene Gaming-Maschine mit extrovertiertem Design und feiner Technik.“

    iPower 2.0

    1

  • Acer Aspire G7200 Ranger

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: 2 x ATi Radeon HD 4850

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit Ausnahme des Crossfire-Gespanns auf diesem Board sehr durchdachter Gaming-PC.“

    Aspire G7200 Ranger

    2

  • Medion Erazer X7312 D

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: ATI Radeon HD 4870 512MB

    „gut“ (1,6) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Weniger prätentiös als andere Gaming-PCs, technisch top und leistungsmäßig sehr gut unterwegs.“

    Erazer X7312 D

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme