c't prüft PC-Systeme (4/2009): „4 Kerne mit Turbo“

c't

Inhalt

Rechenleistung satt bietet Intels Prozessor-Flaggschiff Core i7 für 3D-Rendering, Compiler, Videoschnitt und Co. Allerdings entsteht dabei auch einiges an Wärme. Auf dem c't-Prüfstand müssen Komplett-PCs zeigen, ob sie dennoch leise und rund laufen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Core-i7-PCs. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Systemleistung, Geräuschentwicklung und Systemaufbau. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Acer Aspire M7720

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: GeForce GTX 260 (896 MByte) / 80 mm

    ohne Endnote

    „... Mit 1,1 bis 1,4 Sone Lärmentwicklung bekommt der - mit 999 Euro relativ günstige - Aspire M7720 zwar nur die Geräuschnote ‚befriedigend‘, schafft es aber trotzdem hinter dem PC von Extra Computer auf Platz zwei. ...“

    Aspire M7720
  • Agando fuego 7920i4 Gamers Edition

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: GeForce 9800GT (512 MByte) / 60 mm

    ohne Endnote

    „... 1,1 Sone im Leerlauf und 1,9 Sone reichen für die Geräuschnote ‚befriedigend‘. Die Grafikkarte GeForce 9800 GT stammt aus der Mittelklasse und reicht sicher für viele Spiele. ...“

    fuego 7920i4 Gamers Edition
  • Dell Studio XPS D02SX04

    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Grafikchipsatz: Radeon HD 4850 (512 MB)

    ohne Endnote

    „... Für 977 Euro - inklusive Versandkosten, Maus und Tastatur - liefert der günstigste Rechner ordentliche Performance, ist aber zu laut.“

    Studio XPS D02SX04
  • EXTRA Computer exone HOME 9600 i7-920 VHomePremium

    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Grafikchipsatz: Radeon HD 4670 (512 MB)

    ohne Endnote

    „... Die sehr geringe Lärmentwicklung schlägt sich im Preis nieder: Mit 1236 Euro kostet der Exone Home mehr als die übrigen Rechner im Test, obwohl er bei der Performance nicht hervorsticht. ...“

    exone HOME 9600 i7-920 VHomePremium
  • Kiebel Computersysteme KCS High-End+ i7

    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Grafikchipsatz: Geforce GTS 250 (1024 MB)

    ohne Endnote

    „... Würde Kiebel eine leiste Grafikkarte verbauen, hätte der 1150 Euro teure KCS High End+i7 sich trotz einiger kleinerer Unstimmigkeiten wohl eine Empfehlung von uns verdienen können. Mit bis zu 2,5 Sone bei Volllast ist er jedoch zu laut.“

    KCS High-End+ i7
  • Medion Erazer X7312 D

    • Verwendungszweck: Gaming;
    • Grafikchipsatz: ATI Radeon HD 4870 512MB

    ohne Endnote

    „... Für 999 Euro liefert der Erazer X7312 D viel Rechen- und 3D-Leistung. Dank 1-Terabyte-Platte und WLAN kann sich die Ausstattung auch ohne SPDIF-Ausgang sehen lassen. Leider ist der Rechner unter Last laut und braucht viel Strom.“

    Erazer X7312 D

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme