c't prüft PC-Systeme (7/2008): „Schnäppchenherde“ (Redakteur: Benjamin Benz)

c't

Inhalt

Prozessor, Speicher, Gehäuse, Festplatte und Co für rund 200 Euro, dazu eine Vista-Lizenz - und fertig ist der Billig-PC. Nach diesem Motto stecken reichlich Internet-Händler Rechner zusammen. Doch sind diese dann auch leise, flott und alltagstauglich?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Billig-PCs. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Systemleistung, Audio-Qualität und Geräuschentwicklung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • CSL Computer CSL Sprint 5117

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: GeForce 7025

    ohne Endnote

    „... Der Sprint 5117 von CSL ist mit seiner mäßigen Performance, einigen Konfigurationsfehlern und den lauten Lüftern für 311 Euro kein wirkliches Schnäppchen.“

    CSL Sprint 5117
  • Dell Vostro 200 MT (D062001)

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: Radeon HD 2400 Pro

    ohne Endnote

    „... Auch wenn der Vostro bei Performance und Ausstattung zu den Schlusslichtern gehört, so fällt er insgesamt positiv durch vergleichsweise robuste Verarbeitung und ein schickes schwarzes Gehäuse auf. ...“

    Vostro 200 MT (D062001)
  • Firstway Dual Core E2140 - Geforce 7050

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: ATi Radeon HD 3450 (256 MB)

    ohne Endnote

    „... Wenig überzeugen konnten die Voreinstellungen im BIOS-Setup: Das Mainboard hatte die Speicherriegel nicht korrekt erkannt und über ihren Spezifikationen betrieben. Das führte zu Abstürzen beim Linux-Kernelbench ...“

  • Firstway Monaco 4200+ GF 7025

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: GeForce 7025 (shared memory)

    ohne Endnote

    „... Der Monaco 4200+ ist dank des flotten Rechners bei CPU-lastigen Benchmarks der schnellste Rechner im Test. Bei den 3D-Messungen kann die betagte Chipsatzgrafik indes nicht punkten. ...“

    Monaco 4200+ GF 7025
  • HSM-Computer PC-System Celeron D420

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: GeForce 7300 SE (256 MB)

    ohne Endnote

    „... Er rechnet am langsamsten, lärmt schon im Leerlauf am meisten, hat den ältesten Chipsatz und übersteht die ESD-Prüfung nicht. ...“

    PC-System Celeron D420
  • Kusserow vgaNF7025X24400+

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: GeForce 7025

    ohne Endnote

    „... Zu rügen bliebe eigentlich nur, dass das Betriebssystem nicht installiert war. Allerdings bestand der Rechner die - für ein CE-Zeichen vorgeschriebenen - ESD-Tests nicht. ...“

  • Mindfactory AMD Athlon X2 BE-2300 1024MB 160GB DVD-RW Radeon 1550

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: GeForce 6150SE (shared)

    ohne Endnote

    „... Die gesteckte Grafikkarte dürfte auch für das ein oder andere Spiel ausreichen. Die lieblose Montage und das klapprige Gehäuse empfehlen den Mindfactory-PC jedoch nicht. ...“

  • Winner Computer & Software PC easyNova Home 1.1 MTA64X2-4.2

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: Radeon X1250 (shared)

    ohne Endnote

    „... Dank der guten Software-Vorinstallation kann man ihn direkt nach dem Aufstellen zum Surfen, Texteschreiben und E-Mailen benutzen. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme