Prozessoren im Vergleich: Thuban im Test

PC Games Hardware

Inhalt

AMD hat Ende April den nach eigenen Worten ‚schnellsten AMD-Prozessor aller Zeiten‘ vorgestellt. Was bringt der Sechskern-Chip für Spieler?

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Prozessoren.

  • AMD Phenom II X6 1055T

    • Taktfrequenz: 2800 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM3, Sockel AM2+;
    • Prozessor-Kerne: 6

    ohne Endnote

    „Die Ära der bezahlbaren Sechskerner hat begonnen, für Spieler lohnt sich ein Phenom II X6 aber nicht, da kaum ein Spiel von mehr als vier Kernen profitiert und ein Phenom II X4 9x5 BE oder Core i5-750 für weniger Geld mehr bietet. ...“

    Phenom II X6 1055T
  • AMD Phenom II X6 1090T BE

    • Taktfrequenz: 3200 MHz;
    • Sockeltyp: Socket AM3, Sockel AM3;
    • Prozessor-Kerne: 6

    ohne Endnote

    „... In Anwendungen zahlen sich die zusätzlichen Kerne aus, der i7-980X bleibt jedoch der schnellste Desktop-Prozessor. Für Aufrüster ist es erfreulich, dass sich der Prozessor auch auf AM2(+)-Boards einsetzen lässt. Der Nutzen des Turbo-Modus ist abhängig von der Anwendung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Phenom II X6 1090T BE

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Prozessoren