12 Kompaktkühlungen: Coole Grenzgänger

PC Games Hardware

Inhalt

Drei kompakte Kühlsysteme treten an, die Brücke zwischen Luft- und Wasserkühlung zu schlagen. Wir testen deren Leistungsfähigkeit im Vergleich zu Luftkühlern und zeigen Tuning-Möglichkeiten auf.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Kompaktkühler. Dabei wurde die Leistung anhand der CPU-Temperaturen bei verschiedenen Lüftergeschwindigkeiten bewertet.

  • Corsair Hydro H70

    • Typ: CPU-Kühler

    Note:2,13 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Exzellente Kühlleistung; Zwei Lüfter im Lieferumfang enthalten.
    Minus: Relativ teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Hydro H70

    1

  • CoolIT Systems Eco ALC

    • Typ: Kühlsystem

    Note:2,3 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Gute Kühlleistung; Kompakt.
    Minus: Schwach bei geringer Lüfterdrehzahl.“

    Eco ALC

    2

  • Corsair Hydro H50

    • Typ: Kühlsystem

    Note:2,35

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Kompakt; Faires Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Schwach bei geringer Lüfterdrehzahl.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Hydro H50

    3

  • Noctua NH-D14

    • Kompatibilität: Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 170 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    Note:2,36

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Hohe Kühlleistung.
    Minus: Benötigt viel Platz; Hohes Gewicht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NH-D14

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler