EffizienzGurus.de prüft Computer-Wasserkühlungen (9/2010): „Review: 4 neue CPU-Wasserkühler im Test“

EffizienzGurus.de

Inhalt

Vor einigen Wochen erhielten wir mit dem EK Supreme HF einen Wasserkühler der Spitzenklasse, der leistungsmäßig sogar dem Heatkiller 3.0 von Watercool überlegen war. Währenddessen wurden neue Produkte von zum Teil bekannten Herstellern entwickelt, die es nun wagen, gegen die Könige der Wasserkühler anzutreten. So stellt uns Aquacomputer den Cuplex Kryos zur Verfügung, der sich optisch an seine Vorgänger der Cuplex-Serie anreiht. Koolance, ein weiterer bekannter Vertreter, schickt den CPU-360 (Rev. 1.1) ins Rennen und XSPC will mit seinem Rasa nicht nur in Sachen Leistung ganz an die Spitze. Der noch relativ unbekannte Hersteller Dimastech möchte die starke Abwärme unseres Testsystems mit seinem Nethuns bezwingen. Ob Top oder Flop - das erfahrt ihr wie immer in unserer ausführlichen Review!

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Wasserkühler für Prozessoren.

  • Aqua Computer Cuplex Kryos .925

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote – Gute Wahl

    „... Der Cuplex Kryos von Aquacomputer ist sowohl qualitativ als auch leistungstechnisch auf einem sehr hohen Niveau, denn sogar der EK Supreme HF kann bei Spitzenwerten von 34-35 K nicht mehr mithalten. Einziger Kritikpunkt ist der angelaufene Kupferboden, der vor der Montage gereinigt werden sollte, um eine glänzende Optik zu erhalten. Mit etwa 71 € gehört dieser Kühler zwar nicht zu den günstigen Modellen, er erhält aber aufgrund der äußerst positiven Ergebnisse den Gute-Wahl-Award! “

    Cuplex Kryos .925
  • DimasTech Nethuns WaterBlock

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „Der Nethuns-Wasserkühler von Dimastech schneidet in unserer Vergleichs-Review am schlechtesten ab. Die Hauptkritikpunkte sind neben der schwachen Leistung vor allem der unzureichende Transportschutz und einige optische sowie qualitative Mängel wie zum Beispiel die verbogene Pinstruktur. Daher ist dieser Kühler wegen des günstigen Preises in Höhe von 35 € hauptsächlich für Einsteiger geeignet. Wer nicht so viel Wert auf Optik legt und nur kleinere Prozessoren kühlen möchte, kann hier zugreifen.“

    Nethuns WaterBlock
  • Koolance CPU-360

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote – Gute Wahl

    „Weiter geht es mit dem CPU-360 von Koolance, der uns aufgrund seiner hervorragenden Qualität überzeugen konnte. Er ist zwar ca. 7 K schlechter als der Cuplex Kryos, dafür aber im Durchfluss um etwa 40 l/h stärker. Die glänzende Optik verleiht dem Kühler ein edles Design und macht ihn damit zu einem wahren ‚Schmuckstück‘. Qualität hat allerdings auch seinen Preis, denn für den Kühler müssen stolze 85 € bezahlt werden. Trotz allem hat sich der Proband den Gute-Wahl-Award verdient, herzlichen Glückwunsch!“

    CPU-360
  • XSPC Rasa CPU Acetal

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „Ähnlich wie beim CPU-360-Kühler fällt auch das Fazit des XSPC Rasa aus. Dieser ist ebenfalls mit großer Präzision gefertigt und weist keinerlei äußere Mängel auf. Leistungsmäßig ist er minimal schlechter als der Koolance CPU-360, der Durchfluss ist von allen getesteten Probanden aus dieser Review am schwächsten. Für relativ günstige 51 € für solch ein qualitativ hochwertiges Produkt kann der Rasa von XSPC erworben werden. Unseren Gute-Wahl-Award hat er sich selbstverständlich auch verdient!“

    Rasa CPU Acetal

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Computer-Wasserkühlungen