videofilmen prüft Camcorder (1/2009): „Verpasster Paukenschlag“

videofilmen: Verpasster Paukenschlag (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Mit der XH A1s und XH G1s hat Canon die Nachfolger der HDV-Semiprofis XH A1 und XH G1 herausgebracht. Welche Verbesserungen sich hinter dem angehängten ‚s‘ verbergen, zeigt der Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Kameras, wobei nur ein Produkt bewertet wurde. Als Testkriterien dienten unter anderem Ausstattung (Farbsucher, Display/Auflösung, Motivprogramme ...), Bedienung (Handhabung, Menüanwendung, manuelle Funktion) sowie Bildqualität (Schärfe, Lowlight, Objektiv ...).

  • Canon XH A1s

    • Typ: Profi-Camcorder, Hybrid-Camcorder

    „sehr gut“ (151 von 200 Punkten)

    „... Einen klaren Vorteil kann die XH A1s gegenüber den vergleichbaren Sony-Modellen in dieser Preisklasse (HDR-FX1000, FX7) noch ausspielen: Die XLR-Anschlüsse sind getrennt regelbar, im Level umschaltbar mit oder ohne Phantomspeisung ...“

    XH A1s
  • Canon XH G1s

    • Typ: Profi-Camcorder, Hybrid-Camcorder

    ohne Endnote

    „... Wenn es nicht unbedingt HDV sein muss, bekommt man bereits Sonys EX1 für dasselbe Budget, die sogar eine digitale Bildkorrektur gegen chromatische Aberrationen ... und überhaupt Full HD-Aufzeichnung mit 35 Mbit bietet. ...“

    XH G1s

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder