Camcorder im Vergleich: Große Leuchten

VIDEOAKTIV: Große Leuchten (Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Der günstigste Kandidat, der Sony CX 360, rangiert unterhalb der Topmodelle CX 690/CX 700 – sie haben einen größeren Bildsensor, sind dafür auch um ein Drittel teurer. Der CX 360 hat aber die gute Ausstattung des 700ers mit Geodaten-Erfasssung (GPS) und großem internen Speicher mitbekommen. ...

Was wurde getestet?

Es wurden drei Camcorder getestet und jeweils mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildtest, Tontest, Bedienung, Messlabor und Ausstattung.

  • Sony HDR-PJ30VE

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (70 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: eingebauter Projektor; Mikrofon-/Kopfhöreranschluss; potenter Akku; großer integrierter Speicher.
    Minus: kleines Display.“

    HDR-PJ30VE

    1

  • Sony HDR-CX360VE

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (69 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: großer integrierter Speicher; Mikrofon-/Kopfhöreranschluss; potenter Akku.
    Minus: Touch-Bedienung; kleines Display.“

    HDR-CX360VE

    2

  • JVC Everio GZ-HM960

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: großer Weitwinkel; hoch auflösendes Display; 5-Megapixel-Fotos.
    Minus: leichte Bildartefakte; kurze Akku-Laufzeit.“

    Everio GZ-HM960

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder