VIDEOAKTIV prüft Camcorder (3/2011): „Gute Fernsicht“

VIDEOAKTIV: Gute Fernsicht (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die aktuellen günstigen HD-Camcorder schweifen gern in die Ferne: Sie vergrößern optisch bis zu 23fach. VIDEOAKTIV prüft, ob die weite Sicht auch wirklich gut ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Camcorder. Es wurden ein Bild- und Tontest durchgeführt und Bewertungen zu Bedienung, Ausstattung und Messlaborergebnissen abgegeben.

  • Toshiba Camileo X100

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (50 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Beim Toshiba ist die Zehn Trumpf: In ihm werkelt ein 10-Megapixel-Sensor und er zoomt zehnfach optisch in die Ferne. Den beiden anderen Cams im Test hat er eine Fernbedienung voraus. Auch in den Disziplinen Bildschärfe, Rauschen und Bildfehler macht er den besten Eindruck, Weißabgleich und Kontrast halten dieses hohe Niveau jedoch nicht durch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Camileo X100

    1

  • JTC VideoShot C20

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „ausreichend“ (47 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der C 20 bietet eine 23fache optische Vergrößerung, in engen Räumen bringt er dagegen nicht allzu viel aufs Bild. Die Ausstattung entspricht der des SD-23, vom Rollei unterscheidet ihn jedoch die Feinabstimmung. So ist er zwar schärfer, rauscht aber mehr. Praktisches wie die Vorabaufnahme bietet er jedoch ebenso wie eine lange Akkudauer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    VideoShot C20

    2

  • Rollei Movieline SD-23

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „ausreichend“ (47 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der Rollei SD-23 bringt die gleichen Features wie der C 20 mit, beispielsweise eine praktische Vorabaufnahme, um auch unvorhergesehene Ereignisse einzufangen. Wie alle Displays im Test ist sein Schirmchen im Hellen nicht allzu praxistauglich. Die Aufnahmen sind zwar weniger scharf als die des C 20, dafür rührt er die stimmigeren Farben an.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Movieline SD-23

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder