VIDEOAKTIV prüft Action-Cams (5/2015): „Mittelklassenkampf“

VIDEOAKTIV: Mittelklassenkampf (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Action-Cams sind in, und GoPro dominiert mit den Hero-Modellen diesen Markt. Und das mit Modellen am oberen Ende der Preisskala gegen wesentlich billigere Angebote.

Was wurde getestet?

Vier Action-Cams der Mittelklasse befanden sich auf dem Prüfstand. Zwei von ihnen wurden mit „gut“ und zwei mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ton, Ausstattung und Bedienung.

  • GoPro HERO4 Silver

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „gut“ (69 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Im Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Hero 4 Silver zurzeit das beste GoPro-Modell. Das Bild ist sehr gut, die Kamera in der Verarbeitung tadellos, die Bedienung sichtbar gereift. Mit dieser Action-Cam macht man definitiv nichts falsch – nur schade, dass der Preis, auch angesichts des geringen Lieferumfangs, doch recht hoch ist.“

    HERO4 Silver

    1

  • Braun Master II

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Braun-Cam hat sich einen Kauftipp verdient – auch wenn wir weder mit dem Schutzgehäuse noch mit den Halterungen ganz zufrieden sind. Dafür ist die Bedienung einfach, die Bildqualität anständig und die Kamera vergleichsweise günstig.“

    Master II

    2

  • Drift Innovation Stealth 2

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die kleine Drift ist von der Bedienung her klar und einfach, von der Flexibilität her sehr gut und für alle Land- und Luftsportarten geeignet. Wer ins Wasser will, muss das Unterwassergehäuse kaufen – und dann ist sie schon nicht mehr so kompakt. Bei der Bildqualität kommt die Stealth 2 nicht an die Sony und nicht an den großen Bruder Ghost-S heran.“

    Stealth 2

    3

  • Zeblaze iShot

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (53 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die iShot ist eine ausgesprochen günstige Kamera und kommt der Drift Stealth 2 dennoch relativ nahe. Die Bedienung ist erstaunlich leicht, die Verarbeitung gut – nur schade, dass das Display sehr kratzempfindlich ist. Bei der Bildqualität kann uns die Farbabstimmung dagegen nicht so recht überzeugen.“

    iShot

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf