Action-Cams im Vergleich: Heldenverfolger

VIDEOAKTIV: Heldenverfolger (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Den Markt der Action-Cams beherrscht die Firma GoPro, die mit der Hero 3+ gerade eine überarbeitete Version ihres Klassikers anbietet - und auf potente Widersacher stößt.

Was wurde getestet?

4 Action-Cams wurden dem Praxistest unterzogen und 2 x mit „gut“ sowie 2 x mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ton, Ausstattung und Bedienung.

  • Sony HDR-AS30V

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... am Bauch getragen, ist die AS 30 nicht ideal, als Einsatz beim Radfahren oder am Helm des Skifahrers dagegen sehr wohl. Dank des sehr guten Bildstabilisators ist die Sony die klare Testsiegerin, zumal auch das Bild sonst zu überzeugen weiß. An der Bedienung darf Sony noch mal feilen, und ob ein Schutzgehäuse bis fünf Meter Tiefe reicht, wenn man doch einen Tauchmodus anbietet, ist zu bezweifeln.“

    HDR-AS30V

    1

  • GoPro HERO3+ Black Edition

    • 4K (UHD): Ja

    „gut“ (63 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Klarstes Plus der neuen Hero ist die verbesserte WLAN-Anbindung. Ob man die neuen Aufnahmemodi gut findet oder die noch deutlichere Verzeichnung nicht mag, ist Geschmackssache. Das neue Gehäuse ist leichter, aber eben auch weniger stabil. So bleibt ein äußerst gemischter Eindruck, der das auslaufende Vorgängermodell sehr attraktiv erscheinen lässt.“

    HERO3+ Black Edition

    2

  • Rollei S-50 WiFi

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Da hat Rollei wirklich eine gute Entwicklungsarbeit geleistet: Die S-50 ist eine ernstzunehmende Alternative, zumal sie trotz integrierten Monitors nicht teurer ist und dennoch kompakt und komplett ausgestattet. Zudem fällt die Bedienung leicht, und die Bildqualität liegt auf gutem Niveau. Schade, dass die Rollei beim Ton (noch) patzt.“

    S-50 WiFi

    3

  • Midland XTC400

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (53 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Bedienung ist gut, klar und einfach. Die App ist zwar ohne Anleitung nicht zu finden, dafür kann man das WLAN mit wenig Aufwand einrichten. Das recht große Gehäuse punktet mit der drehbaren Optik und Aufhängungen an jeder Seite. Die Bildqualität ist allerdings nicht wirklich berauschend.“

    XTC400

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams