Camcorder im Vergleich: Praxisbericht Panasonic HDC-TM350 und HDC-SD300

camgaroo Videofachmagazin

Inhalt

Im letzten Magazin wurde die HDC-SD300 bereits vom Redaktionskollegen Björn Kindler kurz vorgestellt. Die Bewährungsprobe in der Praxis folgt nun mit diesem Artikel, wobei wir während des Tests gleich die Gelegenheit hatten das neue Topmodell, die TM350 mit in den Test einzubeziehen. Der TM350 unterscheidet sich von den Vorgängermodellen SD300/HS300 lediglich in zwei Punkten: Während der SD300 ‚nur‘ ein SD-Kartenlaufwerk zum Aufzeichnen der Videos verwendet und der HS300 zusätzlich mit einer 60 Gigabyte Festplatte ausgestattet wurde, baute Panasonic in die TM350 zusätzlich zum externen SD-Kartenslot einen internen 64 GB Flash-Speicher ein. Das erklärt auch den Preisunterschied der Camcorder, die ansonsten von der Ausstattung und Bedienung her identisch sind. Die zweite wichtige Neuerung ist der Aktiv-Modus des überragenden Bildstabilisators. Überzeugt bereits der in der HDC-SD300 / HDC-HS300 integrierte OIS plus, so gelang es Panasonic in der HDC-TM350 durch den Aktiv-Modus dessen Qualität nochmals zu steigern und das Ergebnis in der Praxis begeisterte.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Camcorder.

  • Panasonic HDC-SD300

    ohne Endnote – Empfohlen für: Anspruchsvolle

    „... Gut gefallen hat uns das Quickmenü für die wichtigsten Grundeinstellungen. Auf den automatischen Weißabgleich sollte man sich zumindest bei Sonnenschein nicht allzu sehr verlassen. Hier empfehlen wir die Standardeinstellung für bewölkten Himmel, damit die Farben angenehmer sind. Bemerkenswert ist die hohe Lichtempfindlichkeit bei geringem Bildrauschen. Dämmerungsaufnahmen sehen noch besser aus als beim Vorgänger. ...“

    HDC-SD300
  • Panasonic HDC-TM350

    ohne Endnote – Empfohlen für: Anspruchsvolle

    „... Der Ton kann sich auch bei starken Pegeln noch gut hören lassen, die Automatik unterscheidet sehr schnell zwischen laut und leise und sorgt so für ein ausgewogenes Klangbild. Eine nette Zugabe ist die Highlight-Wiedergabe mit Musikuntermalung, die Anfangs echt begeistert. Damit dies länger anhält, möchten wir auf die Wunschliste noch mehr Musiktitel setzen. Extra herausheben möchten wir auch die gute Qualität des optischen Bildstabilisators, der bei dem neuesten Modell TM350 nochmals verbessert wurde.“

    HDC-TM350

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder