Camcorder im Vergleich: Titan vs. Pixelbolide

Audio Video Foto Bild: Titan vs. Pixelbolide (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Kompakte Abmessungen, volle HD-Auflösung - das bieten der ‚Sony HDR-TG7‘ und der ‚JVC Everio GZ-X900‘. Sonst sind sie unterschiedlich talentiert: ‚Everio‘ liefert Fotos mit neun Megapixeln Auflösung, der Sony bringt Sie mit Titangehäuse und Navigationsgerät auch im unwegsamen Gelände auf die richtige Spur.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei HD-Camcorder. Sie wurden jeweils mit „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildqualität bei SD- bzw. HD-Videowiedergabe, Bildstabilisator ...), Tonqualität (Hörtest bei Aufnahme mit Mikrofon, Windgeräuschabsenkung, Klangtreue ...) sowie Fotoqualität (Sichttest: Bild bei Tageslicht, Detailgenauigkeit/maximale Druckgröße ohne Qualitätsverlust).

  • 1

    HDR-TG7

    Sony HDR-TG7

    • Typ: Pocket-Camcorder

    „befriedigend“ (3,01) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Stärken: HD- und SD-Aufnahme; GPS-Empfänger; 10-fach-Zoom.
    Schwächen: leichtes Ruckeln mit Bildstabilisator.“

  • 2

    Everio GZ-X900

    JVC Everio GZ-X900

    • Typ: Pocket-Camcorder

    „befriedigend“ (3,05)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Stärken: 9-Megapixel-Kamera; Zeitlupenaufnahme; Serienbildfunktion; wirksamer optischer Bildstabilisator.
    Schwächen: leichte Tendenz zum Bildrauschen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder