zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Schlitten (11/2009): „Rodelspaß mit Sicherheit“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Schlittenfahren und Rodeln steht als Freizeitbeschäftigung zur Winterzeit bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen hoch im Kurs. Entsprechend groß ist das Angebot an Schlitten und Rodel im Handel, das vom klassischen Holzschlitten über sportliche Rodel, Plastikbobschlitten und Spaß-Produkten aller Art reicht. Wir haben zehn Freizeitgefährte getestet. In den Fahreigenschaften unterscheiden sich die einzelnen Produkte teils erheblich, und für Kinder sind nicht alle Schlitten und Rodel gleichermaßen geeignet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Schlitten. Sie erhielten die Bewertungen 1 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Fahreigenschaften (Beschleunigung, Geschwindigkeit, Bremsfähigkeit ...), Komfort (Sitzkomfort, Griffe/Festhalten, Transport) und Verarbeitung.

  • Alurunner Rodelschlitten

    • Typ: Metallschlitten;
    • Geeignet für: 1 Person

    „sehr gut“ (92%) – Testsieger

    „Pro: Komfortabel und robust, Gute Fahreigenschaften, zusätzliche Handbremse.
    Contra: Schwer.“

    Rodelschlitten

    1

  • Gallzeiner Rodel Sport

    • Typ: Holzschlitten;
    • Geeignet für: 1 Person

    „gut“ (90,3%)

    „Pro: Sehr gute Fahreigenschaften.
    Contra: Kraftaufwand beim Bremsen.“

    Rodel Sport

    2

  • Fluckinger Rodeln Minirodel

    • Typ: Holzschlitten;
    • Geeignet für: 1 Person

    „gut“ (88,6%)

    „Pro: Gutmütiges Fahrverhalten; Sehr Spurtreu.
    Contra: Abstriche in Beschleunigung und Geschwindigkeit.“

    Minirodel

    3

  • Fluckinger Rodeln Supersportrodel - Planensitz

    • Typ: Holzschlitten;
    • Geeignet für: 1 Person

    „gut“ (88,4%)

    „Pro: Sehr gute Spurtreue.
    Contra: Anstrengendes Bremsen.“

    Supersportrodel - Planensitz

    4

  • Graf Holzwaren Swissracer

    • Typ: Holzschlitten

    „gut“ (88,4%)

    „Pro: Schnelle Beschleunigung, Hohe Geschwindigkeit.
    Contra: Spurtreue nicht immer ausgeprägt. “

    Swissracer

    4

  • Porsche Design Rodel

    „gut“ (88,1%)

    „Pro: Rasant und spurtreu.
    Contra: Kontrolle kraft- und konzentrationsaufwändig.“

    Rodel

    6

  • Gloco Davoser Rodel groß

    • Typ: Holzschlitten;
    • Geeignet für: 2 Personen

    „gut“ (87,6%) – Preis-/Leistungssieger

    Mit dem großen Rodelschlitten von Gloco ist man bequem unterwegs. Sein Fahrverhalten ist anständig, nur beim Bremsen muss mehr Kraft aufgewendet werden, um das Gefährt zum Stehen zu bekommen. Des Weiteren rosten die Kufen schnell. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Davoser Rodel groß

    7

  • AlpenGaudi AlpenRace

    • Typ: Lenkschlitten, Kunststoffschlitten;
    • Geeignet für: 1 Person

    „befriedigend“ (78,8%)

    „Pro: Geringer Kraftaufwand für Steuerung.
    Contra: Für Erwachsene unbequem, Bremse bei hohen Geschwindigkeiten unbrauchbar.“

    AlpenRace

    8

  • AlpenGaudi AlpenRodel

    • Typ: Kunststoffschlitten

    „befriedigend“ (75,8%)

    „Pro: Leicht.
    Contra: Schwächen bei Fahreigenschaften und Komfort.“

    AlpenRodel

    9

  • AlpenGaudi Zipfelbob

    • Typ: Snow-Gleiter;
    • Geeignet für: 1 Person

    „befriedigend“ (75,5%)

    Mit dem Zipfelbob hat man eine leichte Rodelhilfe parat, die mit kompakten Abmaßen daherkommt. Wer jedoch auf viel Fahrspaß hofft, wird enttäuscht sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Zipfelbob

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schlitten