Blitzgeräte im Vergleich: Günstig abgeblitzt

TAUCHEN: Günstig abgeblitzt (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Externe Amphibien-Blitzgeräte sorgen für bessere Ausleuchtung. Davon profitieren auch UW-Fotografen, die mit Kompaktkameras unterwegs sind. Tauchen-Fotograf Herbert Frei stellt zwei gute und günstige Geräte vor.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Blitzgeräte betrachtet. Eine Benotung erfolgte jedoch nicht.

  • Sea&Sea Sunpak YS-01

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Wenn Sie eine spiegellose Systemkamera oder eine D-SLR verwenden, ist der ‚YS-01‘ erste Wahl, weil damit die Chance besteht, dass Sie dann im Automatikmodus blitzen können. ... klein und leicht - ideal für Vielflieger.“

    YS-01
  • Sea&Sea Sunpak YS-02

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Den ‚YS-02‘ wählt man, um ausschließlich manuell zu blitzen. ... Insgesamt gesehen macht man beim Kauf dieser Blitzgeräte nichts falsch. Auch, weil sie sehr zuverlässig arbeiten und mit den weltweit erhältlichen Mignon-Zellen bestückt werden können. ...“

    YS-02

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte