Beamer im Vergleich: Projektoren

Audio Video Foto Bild

Inhalt

So günstig waren Videoprojektoren noch nie. Welche Modelle sind die neuen Helden im Heimkino?

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Videoprojektoren, die alle die Note „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildqualität (Helligkeit durchschnittlich über alle Eingänge; Bildfehler am RGB- und am digitalen Eingang ...), Bedienung (Zoombereich, Maximal mögliche Bildpositionsveränderung ohne Qualitätsverlust, Bildschirmmenüs ..) sowie Umwelt und Gesundheit (Betriebsgeräusch, Stromkosten, Gesamtkosten ...).

  • 1

    PD100D

    Acer PD100D

    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (2,77) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... Der Acer zeigte ein scharfes, plastisches Bild: Konturen waren klar gezeichnet, Details auch im Hintergrund deutlich zu erkennen. Nicht ganz perfekt: Bei schnellen Kameraschwenks hatten senkrechte Kanten leichte Wellenlinien ...“

  • 2

    DS125

    LG DS125

    • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (2,81)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... Konturen und Kanten wirkten wie mit dem Lineal gezogen, Farben strahlten satt, feinste Strukturen waren klar zu erkennen. Deutlich schlechter fiel das Ergebnis an den analogen Video-Eingängen aus: Vor allem bei schnellen Schwenks zitterten Kanten im Bild ...“

  • 3

    EP716R

    Optoma EP716R

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (3,03) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... Sogar Einzelheiten im Bildhintergrund, etwa Fugen in einer Wand, stellte der Projektor sauber dar. Selbst bei schnellen Kameraschwenks wackelten die Kanten kaum. ... so mucksmäuschenstill, dass Sie ihn auch aus geringer Entfernung nicht hören.“

  • 4

    EMP-S4

    Epson EMP-S4

    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 36 dB

    „befriedigend“ (3,21)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Farbflächen flimmerten auch bei schnellen Kameraschwenks kaum. Bei Pflanzenblättern waren auch feine Strukturen zu erkennen. Schwachpunkte hatte der ‚EMP-S4‘ aber auch: Zum einen konnte man ein feines Raster aus schwarzen Linien zwischen den Bildpunkten sehen. ...“

  • 5

    PJ 402D-2

    ViewSonic PJ 402D-2

    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 36 dB

    „befriedigend“ (3,24)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Keine Augenweide: Selbst über seinen besten Video-Eingang (YUV) bot der ‚ViewSonic PJ402D-2‘ die schlechteste Bildqualität im Test. ... Da fällt es kaum noch ins Gewicht, dass die Tasten der Fernbedienung übersichtlich angeordnet sind ...“

  • 6

    IN 24+

    Infocus IN 24+

    • Helligkeit: 2400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 35 dB

    „befriedigend“ (3,34)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... In Nachtszenen und sehr hellen Farbflächen zeigte der Projektor allerdings zu wenige Details. Die Bedienung ist einfach ... Der Projektor hat nur wenige Video-Eingänge, eine Ersatzlampe ist mit 3800 Euro sehr teuer, das Surren des Lüfters störte noch in zwei Metern Entfernung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer