AV-views prüft Beamer (5/2015): „3 Technologien - 3 Schwerpunkte“

AV-views: 3 Technologien - 3 Schwerpunkte (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Bei der Auswahl eines Projektors sollte man nicht zuletzt auch die eingesetzte Basistechnologie beachten. Jede hat ihre Stärken und Schwächen. Wir haben heute je ein Gerät auf LCoS-, auf LCD- und auf DLP-Basis im Test.

Was wurde getestet?

Drei Projektoren befanden sich im Praxistest, blieben jedoch ohne abschließende Benotungen.

  • Canon Xeed WUX500

    • Native Auflösung: WUXGA (1920x1200);
    • Helligkeit: 5000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, Lens Shift;
    • Schnittstellen: USB, LAN, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „Positiv: Hervorragende Bildqualität; HDBaseT; h+v Lensshift.
    Negativ: Lüfter läuft immer.“

    Xeed WUX500
  • Hitachi CP-TW3003

    • Native Auflösung: WXGA (1280x800);
    • Helligkeit: 3300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher;
    • Schnittstellen: USB, LAN, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „Positiv: Sehr gutes Bild; HDCR zur Bildoptimierung; Integrierte Stifte-Erkennung.
    Negativ: zu laut.“

    CP-TW3003
  • NEC M322W

    • Native Auflösung: WXGA (1280x800);
    • Helligkeit: 3200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher;
    • Schnittstellen: USB, LAN, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „Positiv: Lichtleistung höher als angegeben; Gute Farbqualität möglich.
    Negativ: recht laut.“

    M322W

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer