zurück Voriger Test der Kategorie

Autoradios im Vergleich: DAB+ geht ab

autohifi: DAB+ geht ab (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Mit dem neuen Standard DAB+ könnte digitales Radio endlich zum Massenmedium werden.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Autoradios. Diese wurden mit 70 und 73 von jeweils 100 Punkten bewertet. Als Kriterien dienten Qualität und Technik.

  • 1

    KD-DB52

    JVC KD-DB52

    • Features: CD-Laufwerk, DAB, RDS;
    • Schnittstellen: USB

    „Spitzenklasse“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    „Top: DAB+-Empfänger integriert; Antenne liegt bei; guter UKW-Empfang; gut zu bedienen.
    Flop: -.“

  • 2

    KDC-DAB41U

    Kenwood KDC-DAB41U

    • Features: CD-Laufwerk, DAB+, DAB, RDS

    „Spitzenklasse“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Top: DAB+-Empfänger integriert; Antenne beigelegt; guter UKW-Empfang.
    Flop: einfaches Display.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoradios