OFF ROAD prüft Autos (4/2014): „Japanischer Dreikampf“

OFF ROAD: Japanischer Dreikampf (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 3 Geländewagen. Die Fahrzeuge blieben ohne Endnoten. Als Testkriterien dienten Karosserie und Innenraum, On- und Offroad sowie Kosten. Außerdem stellte die Zeitschrift das Multimedia-System aus jedem der Autos vor.

  • Mitsubishi Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Edition 30 (147 kW) [12]

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Günstig, gut ausgestattet und mit guten Geländeeigenschaften setzt sich der Pajero überraschend klar von den anderen ab.“

    Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Edition 30 (147 kW) [12]

    1

  • Nissan Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [07]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 9,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit dem besten Motor und einem überragenden Getriebe kommt der größte Wagen im Test auf den zweiten Platz.“

    Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [07]

    2

  • Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Allrad Automatik Executive (140 kW) [14]

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Die besten Geländeeigenschaften reichen nicht. Motor und Getriebe sind veraltet. Der Nachfolger steht in den Startlöchern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Land Cruiser 3.0 D-4D Allrad Automatik Executive (140 kW) [14]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos