Autos im Vergleich: Drei Familienfreunde auf vier Rädern

Guter Rat

Inhalt

SPANNENDER VERGLEICH: Fiat Doblò, Opel Meriva und Renault Mégane Grandtour wenden sich an die gleiche Zielgruppe und sind dennoch grundverschieden.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Autos. Testkriterien waren Karosserie, Sicherheit, Komfort/Fahrverhalten; Fahrleistung/Verbrauch und Ausstattung/Preis.

  • Opel Meriva 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell (88 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    Note:2,3

    Preis/Leistung: 2,5

    „Mit seinem für Familien maßgeschneiderten Türkonzept ist der Meriva ein Kompakt-Van, der den Markt ohne Frage bereichert.“

    Meriva 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell (88 kW) [10]

    1

  • Renault Mégane Grandtour [08]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Karosserie: Kombi

    Note:2,3

    Preis/Leistung: 2,0

    „Ein preiswertes Kombitalent in eleganter Verpackung.“

    Mégane Grandtour [08]

    1

  • Fiat Doblo [10]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    Note:2,5

    Preis/Leistung: 3,0

    „Das kastenförmige Design ist nicht jedermanns Sache, aber in der Raumausnutzung unschlagbar.“

    Doblo [10]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos