Automobil Revue prüft Autos (5/2014): „Nachfolgeregelung ist gelungen“

Automobil Revue: Nachfolgeregelung ist gelungen (Ausgabe: 22) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Der beliebte SUV von Nissan wird seit Kurzem in zweiter Generation gebaut. Wir prüften die Versionen 1.2 DIG-T und 1.6 dCi, um zu ergründen, ob der Neue ebenfalls das Zeug zum Bestseller hat.

Was wurde getestet?

Zwei SUVs befanden sich auf dem Prüfstand und blieben ohne Endnoten. Weiterhin wurden 6 Konkurrenzmodelle vorgestellt.

  • Nissan Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Tekna (85 kW) [14]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Karosserie, Platzangebot, Design; Komplettausstattung (Tekna); Fahrverhalten, Komfort; Allradantriebssystem.
    Minus: Leerlaufgeräusch Dieselmotor; Durchzugsvermögen Benzinmotor.“

    Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Tekna (85 kW) [14]
  • Nissan Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Tekna (96 kW) [14]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Gefälliger Kompakt-SUV, komfortabel, als Tekna sehr gut ausgestattet. Durchzugsstarker Dieselmotor. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Automobil Revue in Ausgabe 38/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Tekna (96 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos