autogazette.de prüft Autos (1/2010): „Quattromera“

autogazette.de

Inhalt

PS-starke Limousinen gibt es wie Sand am Meer, doch nur Porsche Panamera und Maserati Quattroporte verbinden vier Türen mit der Eleganz eines Sport-Coupés. Zuffenhausen gegen Modena - ein Konzeptvergleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Autos, die keine Endnoten erhielten.

  • Maserati Quattroporte [03]

    • Heckantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Im Vergleich zu den stark konturierten Kotflügeln und dem wuchtigen Hinterteil des Panamera muten die Proportionen des Quattroporte fast schon zierlich an, aber auch sehr elegant. ...“

    Quattroporte [03]
  • Porsche Panamera [09]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „... Im Porsche dagegen ist Piloten-Feeling pur angesagt: Eine gewaltige Mittelkonsole, gespickt mit Schaltern und Reglern, trennt Fahrer und Beifahrer. Im Fond wiederholt sich das Spiel - mit einer zweiten Konsole werden die Passagiere Teil der Besatzung.“

    Panamera [09]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf