auto-ILLUSTRIERTE prüft Autos (4/2009): „Klein-Kraft-Werke“

auto-ILLUSTRIERTE

Inhalt

TOYATA iQ 1.0 VVT-i VS. SMART FORTWO 1.0 MDH: Klein ist in. Man und frau merkts an der Verdichtung der Smart-Population. Jetzt drängt der zweite Kleinpremiumwagen mit zwei oder vier Plätzen ins Geschäft.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Autos.

  • smart Fortwo Coupé 1.0 mhd Automatik Passion (52 KW) [07]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „... Weiterhin beliebt ist der Smart als modernes, klassenloses, poppiges Mini-Automobil. Aerodynamisch auch kein Wunderkind, das Verbrauchs-Gewichtsverhältnis dürfte ebenfalls besser sein. Schade, dass Querparkieren nicht mehr geht.“

    Fortwo Coupé 1.0 mhd Automatik Passion (52 KW) [07]
  • Toyota iQ 1.0 VVT-i (50 kW) [08]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    „... Der kleine Japaner ist ein Wunderwerk an Raumökonomie. Die fahrende Airbag-Orgie - neun an der Zahl - kostet ordentlich. Der ai-Index mit dem Multidrive schockiert, als Fünfgangschalter beträgt er jedoch immerhin 31,4 Punkte.“

    iQ 1.0 VVT-i (50 kW) [08]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos