Auto Bild prüft Autos (4/2009): „Wer wird deutscher Mini-Meister?“

Auto Bild: Wer wird deutscher Mini-Meister? (Ausgabe: 16) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Wolfsburg auf dem Weg zum Titel. Was im Fußball eine Sensation wäre, gilt bei VW schon fast als normales Saisonziel. Der neue Polo will erneut die Meisterschaft. Gegen Opel Corsa und Ford Fiesta muss er schon mal zeigen, wie gut er in Form ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Autos, die keine Endnoten erhielten. Jedoch verglich man die Wagen in verschiedenen Kategorien miteinander. Das waren unter anderem Antrieb, Ausstattung und Kosten.

  • VW Polo V [09]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Hochwertige Materialien, bester Qualitätseindruck, gelungene Ergonomie, luftiges Ambiente, bequeme Sitze, geradliniges Design ohne Verfallsdatum - der Polo überzeugt.“

    Polo V [09]

    1

  • Ford Fiesta [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Limousine;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Verarbeitung und Platzangebot erreichen nicht ganz das hohe Polo-Niveau. Dafür glänzt der Kölner mit dynamischem Design und einem eigenständigen Interieur.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 32/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fiesta [08]

    2

  • Opel Corsa [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Der Rüsselsheimer Mini setzt weniger auf formale Reize, überzeugt dafür mit praktischen Talenten. Er bietet das beste Platzangebot und lockt mit günstigen Preisen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 32/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Corsa [06]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos