Serious Bikes Fahrräder

(12)

  • bis
    Los
  • Mountainbike (6)
  • Rennrad (3)
  • Trekkingrad (1)
  • Crossrad (3)
  • Fitnessrad (1)
  • Damen (3)
  • Herren (4)
  • 26 Zoll (1)
  • 28 Zoll (1)
  • Kettenschaltung (9)
  • Fully (2)
  • Hardtail (5)
  • Aluminium (8)
  • Carbon (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Serious Bikes Bikes

Simplon SILKcarbon Pro RADtouren 3/2011 - Da bleibt kein Detail offen, an dem das Auge oder der Fahrradsachverstand Anstoß nehmen könnten. Etwas schade ist nur, dass Simplon auf eine durchgehende und damit wartungsarme Schaltaußenhülle verzichtet, die wir von anderen Modellen der Österreicher kennen. Dass das Silk nicht alles dem Leichtbau unterordnet, zeigt ein Blick auf die Waage, die sich mit dem vollausgestatten Rad bei 13,5 Kilo einpendelt - für Rekordwerte bietet Simplon das Nanolight.

Werkstatt Trekkingbike 2/2009 - Der richtet sich nach den Lohnkosten, beziehungsweise der Kalkulation des Händlers. Und dieses Niveau unterscheidet sich nun einmal von Region zu Region. Eine weitere Variable sind die unterschiedlich servicefreundlichen Fahrradtypen. So wird beispielsweise ein Hollandrad für den Kettenwechsel stets höhere Kosten verursachen, als ein Trekkingrad mit offen liegendem Antrieb. Schließlich muss der Mechaniker zusätzlich einen Ketten-Schutzkasten demontieren und am Ende wieder montieren.

Specialized Roubaix Pro RennRad 5/2008 - Vielleicht, ein Tarmac mit Zertz-Einsätzen? Sebastian Maag: Das würde die Orientierung innerhalb der Produktvielfalt sicher noch schwieriger machen. Wenn man bedenkt, dass sich die beiden Top-Bikes Roubaix S-Works und Tarmac S-Works SL2 in der vertikalen Elastizität (Komfortmessung) gerade mal um 0,6 inch/lbf unterscheiden, ist das sicherlich ein spürbarer Unterschied. Ein zusätzliches Modell würde die Abstufung aber so verfeinern, dass sie nicht mehr spürbar wäre.

Gesunder Urlaub auf zwei Rädern aktiv Radfahren 4/2013 (April) - Wer dabei etwas für die Gesundheit tun möchte, steigt aufs Fahrrad: Mit dem beherzten Treten in die Pedale stellen sich nachweislich viele positive Effekte ein wie Stressabbau, Blutdrucksenkung und Linderung bei Rückenleiden.

Auf den Spuren von Hermann Löns aktiv Radfahren 7-8/2010 - Man sollte rechtzeitig buchen, die Fahrradplätze in den Intercity-Zügen und im Nachtzug sind begrenzt. Route: Die Tour wurde vom Veranstalter ausgearbeitet. Sie verläuft zum Teil auf offiziell ausgeschilderten Strecken, zum Teil wurden auch eigene Vorschläge miteingearbeitet, die man mit Hilfe eines speziellen Roadbooks finden muss. Außerdem helfen kleine Aufkleber an Verkehrszeichen weiter.

Jersey aktiv Radfahren 3/2008 - Zu Gast bei Sir Obbard Einen Abstecher mit dem Fahrrad ist Samarès Manor im Südosten der Insel wert. „Jersey ist seit 800 Jahren direkt der Krone unterstellt. Mit dem Parlament haben wir nichts zu tun“, erklärt Sir Obbard seinen Gästen stolz. So kommt es, dass jede der fünf Kanalinseln eine eigene Währung und eine eigene Gesetzgebung hat.

Sieben Alpen-Radreviere im Check Mit dem Rennrad in die Alpen – wer sich vor Herausforderungen nicht fürchtet, dem präsentiert das Magazin ''RoadBike'' in der aktuellen Ausgabe sieben Radreviere in den Alpen. Wer nicht trainiert ist, für den wird aus der Tour schnell eine Tortur, denn die Strecken sind steil und hart, belohnt wird die Anstrengung aber jeweils mit faszinierenden Ausblicken auf die wunderschöne Alpenlandschaft.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Serious Bikes Velos. Abschicken