Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Studio-Vorverstärker am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

179 Tests 2.000 Meinungen

Die besten Studio-Vorverstärker

1-20 von 152 Ergebnissen
  • Rupert Neve Designs RNHP

    • Sehr gut

      1,0

    • 4  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: RNHP von Rupert Neve Designs, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Manley Core

    • Sehr gut

      1,0

    • 3  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Core von Manley, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Audient ASP880

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: ASP880 von Audient, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Focusrite ISA One

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: ISA One von Focusrite, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Warm Audio Tone Beast TB12

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Tone Beast TB12 von Warm Audio, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • RME OctaMic XTC

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: OctaMic XTC von RME, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    6

  • DBX 286s

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      821  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: 286s von DBX, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Focusrite Clarett OctoPre

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      94  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Clarett OctoPre von Focusrite, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

  • Rupert Neve Designs Portico 517

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Portico 517 von Rupert Neve Designs, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Rupert Neve Designs Portico 511

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Portico 511 von Rupert Neve Designs, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Motu 8Pre

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: 8Pre von Motu, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • PreSonus Studio Channel

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      76  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Studio Channel von PreSonus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • ART Pro Audio HeadAMP 4 Pro

    • Gut

      1,8

    • 3  Tests

      237  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: HeadAMP 4 Pro von ART Pro Audio, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • PreSonus Blue Tube DP

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Blue Tube DP von PreSonus, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • Behringer HA400

    • Gut

      1,9

    • 2  Tests

      297  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: HA400 von Behringer, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    15

  • PreSonus HP2

    • Gut

      1,9

    • 3  Tests

      44  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: HP2 von PreSonus, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    16

  • Nowsonic Maxximizer Stereo

    • Gut

      2,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: Maxximizer Stereo von Nowsonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    17

  • Warm Audio WA12 MKII

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: WA12 MKII von Warm Audio, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • ART Pro Audio MP Studio V3

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      295  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: MP Studio V3 von ART Pro Audio, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    19

  • Behringer MiniMic Mic 800

    • Gut

      2,4

    • 1  Test

      56  Meinungen

    Studio-Vorverstärker im Test: MiniMic Mic 800 von Behringer, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Studio-Vorverstärker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Studio-Preamps

Stu­dio-​Vor­ver­stär­ker

Auch im Studio werden Vorverstärker eingesetzt, also Geräte, die Signale vom Quellgerät anpassen, damit der eigentliche Leistungsverstärker, an den die angepassten Signale weitergereicht werden, optimal arbeitet. So braucht man für Mikrofone einen passenden Mikrofon-Vorverstärker, der die niedrige Spannung des Ausgangssignals zwecks sauberer Ergebnisse anhebt. Neben Signalen vom Mikrofon können in der Regel auch Instrumenten- und Line-Signale zugespielt werden, analog oder digital. Ist die Rede von einem Channel-Strip, handelt es sich um einen Vorverstärker mit erweiterten Funktionen zur Klangoptimerung. Im Wesentlichen sind das Equalizer, Kompressoren und Limiter, die dem Ursprungssignal eine besondere Färbung geben oder überflüssige Signalanteile, zum Beispiel Zischlaute, kompensieren.

von Jens Claaßen

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Zur Studio-Vorverstärker Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Studio-Vorverstärker

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Studio-Vorverstärker sind die besten?

Die besten Studio-Vorverstärker laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen